Kierspe: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der K25

Schwerer Verkehrsunfall heute um kurz nach 11 Uhr auf der Kreisstraße 25 zwischen Berkenbaum und L 528. Ein 20-järhiger PKW-Fahrer aus Litauen war auf der kleinen Kreuzung seitlich mit einem PKW zusammengestoßen in dem drei Senioren sassen. Der PKW war auf der K25 aus Richtung Berkenbaum kommend in Richtung Kierspe unterwegs. Während Fahrer und seine Beifahrerin leicht verletzt aus dem Fahrzeug steigen konnten, musste seine Mitfahrerin auf der Rücksitzbank mit schwerem Gerät patientengerecht vom Rücksitz des PKW gerettet werden. Dabei kam auch ein Spineboard zum Einsatz. Die Insassen des Subaru aus Litauen blieben unverletzt. Die K25 war für mehr als 2 Stunden komplett gesperrt. Auch diese Strecke wird derzeit gerne aus Ausweichstrecke für die immer noch gesperrten „Eierkurven" an der L528 genutzt.

Rubriklistenbild: © come-on

Kommentare