Ersthelfer auf Einsatzfahrt verunglückt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Einsatzfahrzeug der DRK-Helfer vor Ort kam es heute Nachmittag gegen 15.35 Uhr auf der B237 zwischen Kierspe und Rönsahl. Der Ersthelfer war mit Blaulicht und Martinshorn Richtung Rönsahl unterwegs da dort ein medizinischer Notfall gemeldet worden war. Nachdem der Fahrer zunächst einige Fahrzeuge überholt hatte und wieder eingeschert war, wollte er wieder zum Überholen ansetzen. Ein vor ihm fahrender Passat, der von einem 54-järhrigen Kiersper gesteuert wurde wollte jedoch von der Bundesstraße nach links in Richtung Düren/Benninghausen abbiegen. Beim Zusammenstoß mit dem Skoda des DRK wurde der Passat-Fahrer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der DRK-Ersthelfer kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeuge entstand Totalschaden. Die Bundesstraße war währende Bergung und Unfallaufnahme für eine Stunde gesperrt.

Rubriklistenbild: © come-on

Kommentare