Volles Haus und gute Laune beim Pfingstscheunenfest

+

Halver - Die Landjugend Halver hätte sich am Samstag bei ihrem diesjährigen Pfingstscheunenfest auf dem Hof Berbecker sicher über besseres Wetter und angenehmere Temperaturen gefreut – dennoch freuten sich die Initiatoren auch bei der 38. Veranstaltung dieser Art im 39. Jahr wieder über ein volles Haus.

Kein Wunder, denn schließlich ließ es sich bei toller Live-Musik mit der Cover-Formation Super Liquid sowie Hits aus den Charts von DJ Marc Dürhager ausgelassen feiern.

Bereits im Januar hatte das Organisationsteam um Marvin Stache, Nicole Michael, Frauke Sieper, Fabian Hager und Florian Geck mit den Planungen für die aufwändige Veranstaltung begonnen, bei der es sich am Wochenende einmal mehr um die größte Attraktion in Halver und Umgebung handelte. Eigentlich liegt der Hof Berbecker schon nicht mehr auf Halveraner Gebiet, sondern im Bergischen Land. „Dennoch gibt es bei uns kein Kölsch, sondern richtiges Bier“, erklärte ein Mitglied des Organisationsteams. Das schmeckte den zahlreichen Gästen so gut, dass zumindest am späteren Abend lange Wartezeiten an den Bierständen in Kauf genommen werden mussten und das Team an den Zapfhähnen alle Hände voll zu tun hatte, um den Ansturm zu bewältigen.

Pfingstscheunenfest Landjugend Halver

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare