Wandern, reiten und genießen am Himmelfahrtstag in Halver

+

Halver - Vereine und Verbände haben für den Himmelfahrtstag verschiedene Veranstaltungen geplant, die sich an Menschen aller Altersgruppen richten.

Beim Reit- und Fahrverein RV Halver beginnt um 8 Uhr das Frühjahrsturnier. Für die 35 ausgeschriebenen Prüfungen und Wettbewerbe auf der Karlshöhe sind 1100 Nennungen eingegangen.

Junge Pferde und Nachwuchsreiter erhalten ebenso ihre Chance wie erfahrene Turnierpferde. Das Turnierprogramm ist voll gepackt und erstreckt sich über drei Tage: Weiter geht es am Samstag ab 7.45 und am Sonntag ab 9 Uhr. Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei.

Mitglieder des TuS Oberbrügge wandern ab 9 Uhr beziehungsweise 12 Uhr auf zwei Strecken zur Stichter Hütte.

Ihr traditionelles Hähnewettkrähen veranstalten die Carthauser Geflügelzüchter ab 10 Uhr. An der Heesfelder Mühle kann jeder Hahn für eine Startgebühr von 2 Euro teilnehmen. Zudem laden die Züchter zu ihrem Picknick ein. Es gibt unter anderem selbst gemachte Torten, auch eine Tombola wird vorbereitet.

Der Löschzug Oberbrügge-Ehringhausen lädt ab 11 Uhr zum Feuerwehrgerätehaus am Anemonenweg 2. Es gibt Gegrilltes, Kuchen und Getränke. Weil das Gerätehaus Station oder Endpunkt von Vatertagswanderungen ist, hoffen die Organisatoren auf viele Besucher. An gleicher Stelle veranstaltet der Löschzug am Samstag ab 14 Uhr einen Tag der Offenen Tür.

Der SGV Halver öffnet außerdem sein Wanderheim, die Stichter Hütte, für hungrige und durstige Himmelfahrtswanderer. Es gibt Getränke, dazu deftige Speisen und Kuchen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare