Rezepte der Halveraner gesucht

+

Halver - „So schmeckt meine Heimat“: Das ist der Titel eines Rezeptwettbewerbs, den der Förderverein der Stadtbücherei Halver ausschreibt. Was Halver so kocht, könnte zum Jahresende sogar in ein Kochbuch münden.

„Wir wollen die Menschen zum Schreiben bringen“, sagt die Vorsitzende des Vereins, Nicole Becklönne. Im vergangenen Jahr hat das gut funktioniert mit dem Schreibwettbewerb für Kinder. Diesmal hat der Verein es auf die hungrigen Mägen der Halveraner abgesehen.

Es geht dabei nicht um typische Halveraner Gerichte, betont sie bei der Vorstellung des Projekts, das heute offiziell beginnt. Menschen aus unterschiedlichen Gegenden Deutschlands und verschiedener Nationen lebten in Halver miteinander. Genau so vielfältig sollten auch die Rezepte ausfallen. Ob griechische Küche oder bayerische Spezialitäten – jeder ist aufgerufen, sein Lieblingsrezept vorzustellen. Was es hinterher zu gewinnen gibt, will die Vorsitzende noch nicht verraten.

Vier Kategorien wird es beim Wettbewerb geben. Vorspeisen, Hauptgerichte, Dessert und Kuchen/Gebäck. Einsendeschluss ist der 30. September, dann wird eine kleine Jury die eingereichten Rezepte redigiert und bewertet haben. Um die Vorschläge veröffentlichen zu können, müssen einige Angaben mit eingereicht werden:

  • Name, Anschrift und Telefonnummer des Teilnehmers
  • Name des Gerichts
  • Zutaten
  • Zubereitung
  • Zubereitungsdauer
  • Kategorie

Willkommen seien dazu gerne auch Bilder von der hoffentlich gelungenen Mahlzeit, sagt Becklönne. Jeder Teilnehmer darf für jede Kategorie maximal ein Rezept einreichen.

Eigens für den Wettbewerb hat der Förderverein eine E-Mail-Adresse eingerichtet: rezeptwettbewerb@gmx.de

Möglich ist es aber auch, die Rezepte per Post an die Bücherei zu schicken: Stadtbücherei Halver, Bahnhofstraße 19, 58553 Halver.

Während der Öffnungszeiten können die Rezepte dort auch abgegeben werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare