Online-Umfrage: Wie lebt es sich in Halver?

Halver - Was ist eine attraktive Gemeinde? Was kann die Gemeinde tun, um für ihre Bürger attraktiver zu werden? Was ist der Bevölkerung wichtig und was nicht? Wie attraktiv schätzen die Bürger ihre Kommune ein?

Diesen Fragen hat sich laut eigener Angaben auch die Stadt Halver im Rahmen der Regionale 2013 gestellt und sich kürzlich dazu entschieden, an der Online-Befragung „Attraktivität von Städten und Gemeinden“ in Kooperation mit der Universität Siegen teilzunehmen. Die Stadt Halver erhofft sich wertvolle Hinweise darauf, wie sie gegenwärtig aufgestellt ist und was sie gegebenenfalls ändern muss, um für ihre Einwohner attraktiver zu werden.

Drei Frage-Blöcke

Die Online-Umfrage gliedert sich in drei große Frage-Blöcke:

- Was ist Ihnen grundsätzlich für die Attraktivität einer Stadt wichtig?

- Wie schätzen Sie eben diese Kriterien ganz konkret für die Stadt Halver ein?

- Fragen zur Familien-, Wohn- und Arbeitssituation. Die Umfrage ist bis zum 10. Juli freigeschaltet.

„In diesem Fragebogen können Sie Ihre Meinung sagen und an der Weiterentwicklung Ihrer Stadt mitwirken. Bitte nutzen Sie also diese Chance und nehmen an der Befragung teil. Laden sie Freunde und Bekannte ebenfalls dazu ein“, heißt es in der Mitteilung der Stadt Halver. Das Ausfüllen dauert rund 20 Minuten. Die Umfrage ist anonym. Die eingegebenen Daten werden auf dem besonders gesicherten Umfrageserver der Universität Siegen gespeichert.

Keine personenbezogenen Daten

Die Stadt Halver hat keinen Zugriff auf die Daten und erhält von der Universität Siegen auch keine personenbezogenen Daten, sondern lediglich die über viele Personen zusammengefassten Ergebnisse, beispielsweise in Form von Mittelwerten oder Häufigkeiten auf Antworten. Rückschlüsse auf Einzelpersonen seien nicht möglich. „Nach den statistischen Auswertungen erhalten die Städte und Gemeinden lediglich Ihre Einträge in die Textfelder. Schließlich wollen die Städte und Gemeinden aus Ihren Anmerkungen lernen. Alle anderen Informationen aus den anderen Fragen werden nicht mitgeliefert. Tragen Sie deshalb keine persönlichen Angaben (Namen, Adresse, ...) in die Textfelder ein“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Wer einzelne Fragen nicht beantworten möchte, kann an den entsprechenden Stellen die Antwortmöglichkeit „weiß nicht / keine Antwort“ verwenden.

Link zur Umfrage:

http://www.halver.de/2014/rathaus_politik/_rathaus/umfrage.php

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare