Ferien mit der Stadtbücherei

Halver - Die Stadtbücherei Halver bietet über den Sommer nicht nur ein Sortiment zahlreicher Bücher, die in der Ferienzeit gelesen werden können – sie bietet auch zwei verschiedene Aktionen an, die ab sofort laufen und an denen auch noch teilgenommen werden kann.

Schüler und Schülerinnen können sich einen Lesepass in der Stadtbücherei abholen und am Lesesommer teilnehmen. Der Start ist bereits am Freitag! Und so funktioniert es: Mindestens vier Bücher sollen während der Ferien ausgeliehen und gelesen werden – anschließend bewertet man, was man gelesen hat. Wenn die Bücher wieder zurückgegeben werden, wird für jedes gelesene und bewertete Buch ein Stempel in den Pass eingetragen. Der Pass muss spätestens bis zum 26. August in der Stadtbücherei abgegeben werden. Am 2. September gibt es dann ab 15.30 Uhr eine Verlosung mit Gewinnen für diejenigen, die erfolgreich teilgenommen haben.

 „So schmeckt meine Heimat“

Im Rahmen eines Rezeptwettbewerbs sucht der Förderverein der Stadtbücherei Halver unter dem Motto „So schmeckt meine Heimat“ Lieblingsrezepte. Wie bereits im Motto erwähnt, werden Rezepte gesucht, die an die Heimat erinnern – das kann ein ganz persönlicher Bezug sein oder typisch sauerländisch, sowie national oder international. „Wo gerade Ihr Herz schlägt“, schreibt die Stadtbücherei in einer Mitteilung.

Gesucht werden Rezepte aus unterschiedlichsten Kategorien wie Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts oder Kuchen und Gebäck. Einsendeschluss ist der 30. September. Die besten Rezepte werden schließlich prämiert. Einzureichen ist das Rezept per Email an rezeptwettbewerb@gmx.de oder per Post an Stadtbücherei Halver, Bahnhofstraße 19, 58553 Halver. Als Betreff jeweils „Rezeptwettbewerb“ angeben. Außerdem ist die Abgabe während der Öffnungszeiten der Bücherei möglich. Angegeben werden müssen: Name, Anschrift und Telefonnummer des Teilnehmers sowie Name des Gerichts, Zutaten, die Zubereitung, Zubereitungsdauer und die Kategorie. Ein Bild kann ebenfalls mit abgegeben werden. Pro Kategorie darf maximal ein Rezept eingereicht werden.

Einige Mitglieder des Vereins haben bereits eingereichte Rezepte wie das folgende für „Puffertskoken“ aus der Kategorie Kuchen und Gebäck von Manuela Linne nachgekocht: 

Zutaten: Zwei Eier, ein Teelöffel Salz, drei Esslöffel Zucker, 500 Gramm Mehl, 3/8 Liter Milch, 1/8 Liter Wasser, ein Päckchen Backpulver, ein paar Apfelstücke und Rosinen. Zubereitung: Die Eier trennen. Eigelb mit Salz und Zucker verrühren. Mehl, Milch und Wasser nach und nach zufügen. Eiweiß in einer zweiten Schüssel steif schlagen. Zusammen mit dem Backpulver zur Eigelbmasse geben. Nach Belieben Apfelstücke und/oder Rosinen zufügen. In Öl kleine Pfannkuchen ausbacken und mit Rübenkraut servieren.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare