Herausfordernde Station

+

HALVER - Der Judo-Club Halver feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass fand in den Räumen und im Außenbereich der Lindenhofschule ein großes Spielefest für jedermann statt.

Insbesondere für die Kinder wurde am Samstag einiges geboten. Im Mittelpunkt stand dabei ein Spieleparcours mit acht Stationen, bei dem vor allem das sportliche Geschick im Vordergrund stand. So galt es unter anderem, möglichst weit auf der Rollbrettbahn zu fahren oder eine Kletterwand zu bezwingen. Ferner war das klassische Dosenwerfen, ein Luftballon-Slalom und ein Ball-Zielwurf in den Parcours integriert, balancieren war angesagt und auch an einem Glücksrad konnte gedreht werden. Die Königsdisziplin mussten die Kinder allerdings an der Station 8 beim Sumo-Ringen bestehen. Hierbei wurde den beiden Kontrahenten jeweils ein schwerer, mit Schaumstoff aufgepolsterter Anzug angelegt, der die Bewegungsmöglichkeiten stark einschränkte. Manche Kinder versanken gar völlig in den riesigen, gelben Anzügen, so dass man meinen konnte, zwei kopflose gelbe Marshmallows trafen aufeinander. Derjenige, der als erster umfiel oder unfreiwillig die Kampffläche verließ, hatte verloren.

Über die Spielangebote hinaus wurden den Gästen auch Kampfsportvorführungen in den Bereichen Judo, Ju-Jutsu und Karate geboten. Eine Aikido-Vorführung, die vierte Sportart, die im Judo-Club Halver betrieben wird, fand jedoch nicht statt, da es derzeit keine Kindergruppe in diesem Bereich gibt. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen zeigten an diesem Nachmittag, was sie können. Schließlich war in der Lindenhofschule auch für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten bestens gesorgt.

Die Jubiläumsfeier anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Judo-Club Halver findet am kommenden Samstag, 17. September, ab 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Aula des Anne-Frank-Gymnasiums statt. Zu sehen sein wird dann ein abwechslungsreiches Programm mit Ehrungen, Live-Musik, Zauberei und Kampfsportvorführungen. Eintrittskarten zum VVK-Preis von 18 Euro (AK 20 Euro) inklusive einem Getränk und Buffet sind im Kö-Shop, bei Sportart Halver sowie nach telefonischer Absprache (0 23 53 / 33 63) in der Geschäftsstelle (Am Hang 6, Halver) erhältlich. Weitere Informationen unter www.judo-club-halver.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare