3. Hardcore Help Foundation Summerfest

Halveraner Rathauspark wird Samstag zum Festivalgelände

Die australische Band Deez Nuts tritt als Überraschungsgast am Samstag im Halveraner Rathauspark beim 3. Hardcore Help Foundation Summerfest auf.

Halver - Am Samstag findet in Halver das 3. Hardcore Help Foundation Summerfest auf zwei Bühnen statt.

Von ruhig und nachdenklich bis laut und schnell wird den Musikfans am Samstag die gesamte Bandbreite von Rock, Punk, Metal und Hardcore geboten. Für einen Tag verwandelt sich der Rathauspark in ein Festivalgelände, wenn das 3. Hardcore Help Foundation Summerfest zwei Bühnen stattfindet.

Der Eintritt ist auch dieses Mal wieder frei und alle Einnahmen kommen Hilfsprojekten in Deutschland, Kenia und den Philippinen zu Gute.

Als Vorgeschmack auf das Summerfest stellt der Allgemeine Anzeiger in den kommenden Tagen alle Künstler des internationalen Line-Ups vor.

Dieses Mal dreht sich alles um die Band mit der weitesten Anreise und einen Solokünstler aus der Domstadt. Vom sprichwörtlichen anderen Ende der Welt reisen Deez Nuts zum Abschluss ihrer europäischen Sommertour nach Halver. Die Australier, die aus Melbourne stammen, gesellten sich erst vor kurzem als Überraschungsgast zum Line-Up des Summerfest.

Mehr zum Hardcore Help Foundation Summerfest

Mit ihrem eigenen Hardcore-Stil, der starke Rapeinflüsse umfasst und Tendenzen zum Metall aufweise, ist die Formation bereits seit 2007 in teils wechselnder Besetzung um Gründer und Frontmann JJ Peters aktiv. Dabei setzen die Musiker vorrangig auf schnelle Lieder mit Partycharakter und eingängigen wie auch originellen Songtexten.

Dazu zählen unter anderem Stücke wie „Band of Brothers“ oder „Shot after Shot“. Ihren bisher größten Erfolg feierten die Musiker mit ihrem zweiten Album „This One’s for You“, dass es 2010 auf Anhieb in die Top 50 der australischen Albumcharts schaffte. Ihr aktuelles Werk „Word Is Bond“, aus dem auch Stücke in Halver zu hören sein werden, veröffentliche das Quartett 2015.

Eine nicht so weite Anreise wie die Australier hat Singer/Songwriter Dunkles Licht. Der Kölner Faton Lahaj, der ursprünglich aus dem Kosovo stammt, war jahrelang als Backgroundsänger für verschiedene Künstler unterwegs, bevor er sich 2011 als Solokünstler versuchte.

2. Hardcore Help Foundation Summerfest in Halver

Seitdem trat er als Dunkles Licht in ganz Deutschland auf und hat mit seinen introvertierten, nachdenklichen und teils düsteren Texten Eindruck hinterlassen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare