Fehlalarm

Rauchschwaden lösen Brandmeldeanlage aus

+
Die Löschzüge aus Oberbrügge und Halver waren im Einsatz.

Oberbrügge - Wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage eilten am Dienstagnachmittag gegen 13.30 Uhr die Löschzüge aus Oberbrügge und Halver zu einem drahtverarbeitendem Betrieb in der Straße Alter Bahnhof in Oberbrügge.

Vermutlich - so die Einsatzleitung - seien es Rauchschwaden aus einem Lackierofen gewesen, die die Brandmeldeanlage des Betriebes ausgelöst hatten.

13 Einsatzkräfte der Löschzüge aus Oberbrügge und Halver untersuchten nach ihrem Eintreffen den Einsatzort umgehend auf einen möglichen Brandherd. Nach gründlicher Erkundung konnte eine Gefahrenquelle ausgeschlossen werden, sodass die Feuerwehr ihren Einsatz nach rund 20 Minuten beenden konnte.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare