Zirkus gastiert an der Karlshöhe

+
Clownerie gehört ebenfalls zum Repertoire des „Circus Altano“.

Halver - Freunde von wilden Tieren, Clowns und Artisten haben Grund zur Freude: In der Zeit vom 13. bis einschließlich 16. Mai gastiert der „Circus Altano“ in der Stadt.

Das Team um Direktor Karl Neigert gibt am Freitagnachmittag, 13. Mai, die Premierenvorstellung am Reithof an der Karlshöhe. Die Vorstellung beginnt um 16 Uhr. Eintrittskarten kosten zur Premierenvorstellung 7 Euro, ausgenommen Loge und Sperrsitz.

Zum Programm gehören Artisten, Clowns und Tiere. Hinzu kommen Dressurvorführungen und Zauberei, es treten Messerwerfer und Seiltänzerinnen auf. Mit dem „Duft von frischem Popcorn und dem Geruch des Sägemehls“, so die Ankündigung, möchte der Zirkus die Zuschauer in seinen Bann ziehen.

Weitere Vorstellungen finden am Samstag, 14. Mai, ab 15 Uhr, am Sonntag, 15. Mai, ab 11 und ab 14.30 Uhr sowie am Montag, 16. Mai, ab 11 Uhr statt.

Für die Vorstellungen um 11 Uhr gilt ein ermäßigter Tarif: Erwachsene zahlen dann den Kinderpreis. Ermäßigungskarten für die Vorstellungen am Samstag- und Sonntagnachmittag liegen in vielen Halveraner Geschäften aus.

Für Rückfragen und Kartenreservierungen ist der „Circus Altano“ telefonisch unter der Rufnummer 01 78 / 1 30 63 16 zu erreichen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare