Verstappen gewinnt Grand Prix von Spanien

+
Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Spanien. Foto: Andreu Dalmau

Barcelona (dpa) - Max Verstappen hat den Großen Preis von Spanien gewonnen.

Der Niederländer setzte sich in Barcelona mit seinem Red Bull im fünften WM-Lauf der Formel-1-Saison gegen den Finnen Kimi Räikkönen im Ferrari und dem viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel ebenfalls im zweiten Ferrari durch. Verstappen ist mit 18 Jahren der jüngste Grand-Prix-Sieger in der Geschichte der Motorsport-Königsklasse. Der WM-Führende und viermalige Saisonsieger Nico Rosberg und Weltmeister Lewis Hamilton waren schon in der ersten Runde miteinander kollidiert. Beide Mercedes-Piloten schieden aus.

Rennstrecke

Vorschau-Stimmen zum GP Spanien

Hamilton bei Facebook

Vorschau-Stimmen Rosberg

Vorschau-Stimmen Hamilton

Informationen zum Grand Prix auf Mercedes-Homepage

News Circuit de Barcelona-Catalunya

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare