Handball

Rhein-Neckar Löwen mit zweitem Saisonsieg in der Champions League

+
Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Handball-Champions-League am vierten Vorrundenspieltag gegen IFK Kristianstadt  den zweiten Saisonsieg geholt.

Frankfurt am Main - Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Handball-Champions-League am vierten Vorrundenspieltag gegen IFK Kristianstadt  den zweiten Saisonsieg geholt.

Der deutsche Meister besiegte in Frankfurt IFK Kristianstadt aus Schweden mit 30:29 (17:13) und sicherte sich in Gruppe B wichtige Punkte auf dem Weg in die K.o.-Phase.

Erfolgreichster Werfer der Löwen war der Schweizer Andy Schmid mit acht Toren, für den schwedischen Meister erzielte Jerry Tollbring fünf Treffer. Nach einer zwischenzeitlichen Sieben-Tore-Führung brachen die Löwen in der zweiten Hälfte ein und mussten in der Schlussphase doch noch um den Sieg zittern.

Mit fünf Punkten liegt das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen auf dem dritten von acht Plätzen, die beiden Gruppenersten qualifizieren sich direkt für das Viertelfinale. In insgesamt 14 Gruppenspielen müssen die Löwen unter anderem gegen den Titelverteidiger Vive Targi Kielce aus Polen antreten.

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare