Davis-Cup

Brands und Neuling Masur bilden Doppel gegen Polen

+
Daniel Brands (l) und Daniel Masur (2.v.r.) bilden das deutsche Doppel. Foto: Sören Stache

Berlin (dpa) - Daniel Brands und Davis-Cup-Debütant Daniel Masur bilden wie angekündigt das deutsche Doppel im Relegationsspiel gegen die Tennis-Auswahl aus Polen.

Der deutsche Kapitän Michael Kohlmann verzichtete nach den mühsamen Einzelsiegen von Jan-Lennard Struff und Florian Mayer am Freitag auf Änderungen. Auch Struff war noch eine Option für das Doppel, kann nun aber wie Mayer am Sonntag ausgeruht in sein zweites Einzel gehen. Bei Polen werden wie angekündigt die Spezialisten Marcin Matkowski und Lukasz Kubot antreten. Die Gäste müssen gewinnen, bei einer Niederlage ist der deutsche Verbleib in der Weltgruppe vorzeitig perfekt.

Der Beginn der Partie verzögert sich nach heftigem Regen im Berliner Grunewald um eine halbe Stunde. Sie soll nun um 13.30 Uhr anfangen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare