Leihe mit Kaufoption

Schalke angeblich mit Bentaleb einig

+
Schalke soll sich mit Nabil Bentaleb (M.) von Tottenham Hotspur einig sein.

Hamm - Schalke 04 soll sich mit Nabil Bentaleb von Tottenham Hotspur einig sein. Der Sechser soll zunächst auf Leihbasis kommen. Eine Kaufoption könnte zur Pflicht werden für S04.

Er soll endlich kommen, der lang ersehnte Sechser für den FC Schalke 04. Sein Name: Nabil Bentaleb. Nach Informationen der französischen L'Equipe erzielten die Königsblauen am Dienstagabend Einigung mit dem 19-fachen algerischen Nationalspieler und seinem Klub Tottenham Hotspur.

Dem Blatt zufolge soll S04 den 21-Jährigen zunächst für ein Jahr ausleihen. Anschließend, so heißt es, besitzt Schalke eine Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro, die unter bestimmen Bedingungen sogar zur Pflicht werden könnte. Nähe Details dazu werden in dem Bericht nicht genannt. Der gebürtige Franzose steht bei den Spurs noch bis 2020 unter Vertrag. In der vergangenen Saison kam Bentaleb wegen einer Sprunggelenksverletzung und einer Knie-OP nur auf fünf Einsätze in der Premier League.

Das sind die teuersten Neuzugänge der Vereinsgeschichte

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare