Entscheidung im Fall Sané am Freitag? - Familienrat tagt

+
Leroy Sané wird von Manchester City umworben. Am Freitag soll Klarheit herrschen, ob Sané wechselt oder nicht.

Hamm - Am Mittwoch tauchte Leroy Sané überraschend beim Training des FC Schalke auf, absolvierte ein individuelles Programm. Eine Entscheidung über seine Zukunft könnte am Freitag fallen.

Nach Sanés Rückkehr aus dem Urlaub will sich Schalkes Manager Christian Heidel mit dem von Manchester City umworbenen Offensivtalent unterhalten.

"Natürlich werde ich jetzt auch einmal mit Leroy reden, da es bislang ja noch keine Möglichkeit gab, sich persönlich kennenzulernen", sagte Heidel dem "Reviersport".

Einen neuen Stand gebe es in der Personalie nicht, dies solle sich aber am Wochenende ändern.

Das sind die teuersten Neuzugänge der Vereinsgeschichte

50 Millionen Euro wollen die "Königsblauen" für Leroy Sané haben. Über weniger lässt Heidel wohl nicht mit sich reden.

Dem Bericht zufolge wird am Freitag der Familienrat im Hause Sané tagen. Dann soll es darum gehen, ob ein Umzug der ganzen Familie nach England die richtige Entscheidung wäre. Und ob das auch für den 13-jährigen Sidi zutreffen würde. Er müsste die Schule und die Sprache wechseln.

Das letzte Wort über einen Transfer von Leroy Sané scheint familienintern noch nicht gefallen zu sein. Quelle: Reviersport

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare