FC Schalke 04 sehr zufrieden mit Anleiheemission

Gelsenkirchen - Dem Fußballkonzern FC Schalke 04 liegen knapp eine Woche vor dem Ende der geplanten Zeichnungsfrist Anleihebestellungen mit einem Gesamtvolumen von rund 101,3 Millionen Euro vor.

Weil das Emissionsvolumen aber nur bei 50 Millionen Euro liegt, ist das öffentliche Angebot nach Angaben der Gelsenkirchener vom Freitag vorzeitig beendet worden.

"Für uns ist die Emission ein voller Erfolg. Nicht nur, weil wir unsere Finanzierung optimieren können, sondern auch, weil unsere wirtschaftliche und sportliche Entwicklung am Kapitalmarkt so gewürdigt wird", kommentierte der Schalker Finanzvorstand Peter Peters.

Das Geld aus den aktuellen Anleihen dient der vorzeitigen Refinanzierung einer bestehenden Anleihe mit 6,75 Prozent Verzinsung. Die neuen Anleihen sind deutlich geringer verzinst. - dpa

Quelle: wa.de

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare