Bei Schalkes Saisoneröffnung

Video-Botschaft: Coke denkt schon an Comeback

+
Coke wendet sich per Video-Botschaft an die Schalke-Fans.

Gelsenkirchen - Bei der Saisoneröffnung des FC Schalke 04 konnte er nicht dabei sein, deswegen meldete sich Coke per Video zu Wort - und macht den Fans Hoffnung.

Coke hat es derzeit nicht leicht. Statt mit seinen Teamkollegen und den rund 100.000 Fans den Schalke-Tag zu feiern, weilt der Rechtsverteidiger in seiner Heimat, um seinen Kreuzbandriss behandeln zu lassen.

Aber klar, an so einem Tag will sich auch der 29 Jahre alte Rechtsverteidiger den Anhängern seines neuen Klubs widmen – mit einem Versprechen, dass sie auf Schalke gerne hören werden: „Ich wollte mich bei allen Fans für ihre Zuneigung bedanken“, sagte er in einer Video-Botschaft, die S04 auf seinen Kanälen in den sozialen Medien verbreitete und vor dem Testspiel gegen Athletic Bilbao auf dem neuen Video-Würfel in der Arena zeigte: „Ich werde hart arbeiten, um so schnell wie möglich zurück zu sein.“

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare