Wechsel nach Düsseldorf

"Schwerer Schritt": Ayhan verlässt Schalke

+
Kaan Ayhan wechselt wohl von Schalke 04 zu Fortuna Düsseldorf.

Gelsenkirchen - Kaan Ayhan hat einen neuen Verein gefunden. Der 21-Jährige verlässt Schalke 04 und wechselt in die Zweite Liga. Er spricht von einem "schweren Schritt".

Es zeichnete sich ab. Kaan Ayhan hatte es aufgrund der großen Konkurrenz in der Defensive schwer, sich beim FC Schalke 04 durchzusetzen. Ein Wechsel erschien sinnvoll - und ist nun auch offiziell. Der 21-Jährige wechselt von S04 zu Fortuna Düsseldorf. Beim Zweitligisten erhält er einen Zwei-Jahres-Vertrag. "Kaan ist in einem Alter, in dem Spielpraxis wichtig ist", sagt Sportvorstand Christian Heidel. "Daher ist ein Wechsel verständlich."

Der Defensivspieler äußerte sich via Instagram zu seinem Wechsel. Auf den Tag genau 17 Jahre, nachdem er seinen ersten Spielerpass erhalten hatte, "ist für mich dieser schwere Schritt der einzig richtige Schritt und somit ein wichtiger Kapitel in meinem Leben vorerst beendet", erklärt Ayhan. "Jahr für Jahr hatte ich bei diesem geilen Verein die Möglichkeit, mich weiterzubilden und dem Traum zum Fußballprofi näher zu kommen. Mit all seinen Mitarbeitern, Trainern und Fans wurde Schalke zu meiner Familie und hat mich zu dem Menschen und Spieler gemacht, der ich heute bin.

31.08.1999 - Der Tag an dem mein erster Spielerpass ausgestellt wird womit ich die Spielberechtigung für meine erste Fußball-Mannschaft erhielt. Der FC Schalke 04. Jahr für Jahr hatte ich bei diesem GEilen Verein die Möglichkeit mich weiterzubilden und dem Traum zum Fußballprofi näher zu kommen. Mit all seinen Mitarbeitern, Trainern und Fans wurde Schalke zu meiner Familie und hat mich zu dem Menschen und Spieler gemacht der ich heute bin. Genau 17 Jahre später... Am 31.08.2016 ist für mich dieser schwere Schritt der einzig richtige Schritt und somit ein wichtiger Kapitel in meinem Leben vorerst beendet. Deswegen möchte ich die Gelegenheit nutzen mich bei allen Mitarbeitern und Fans des FC Schalke 04 für all die Unterstützung zu bedanken. Ich wünsche dem Verein viel Erfolg für die Zukunft und nur das beste. GlückAuf! Doch nun freue ich mich auf die gemeinsame Zeit mit der Fortuna mit den starken Fans die in der Vergangenheit immer im Rücken der Mannschaft standen und auch immer noch stehen! Ich hoffe mit meinem neuen Team die Ziele zu erreichen die dem ganzen Verein würdig sind. Außerdem freu ich mich bald endlich meine neuen Mitspieler kennenzulernen und endlich loszulegen!! Euer Kaan!

Ein von Kaan Ayhan (@kaan_ayh) gepostetes Foto am

Ayhan ist Schalker durch und durch. Seit seinem vierten Lebensjahr spielte der gebürtige Gelsenkirchener in Königblau, wurde 2002 mit der U19 Deutscher A-Jugendmeister. 30 Mal stand er für S04 in der Bundesliga auf dem Platz (1 Tor), neun Mal im Europapokal. In der vergangenen Rückrunde war der 21-Jährige an Eintracht Frankfurt ausgeliehen, kam aber nur zu zwei Liga-Einsätzen.

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare