Zwei Schalker und zwei Dortmunder zu Olympia nach Rio

+
Joshua Kimmich (mitte) wird wegen seiner EM-Teilnahme nicht mit nach Rio fahren. Davie Selke (links) ist einer der Eckpfeiler der deutschen U21.

Dortmund/Gelsenkirchen - Die Europameisterschaft ist beendet, doch für den einen oder anderen Profi könnte es im Sommer nochmal um einen internationalen Titel gehen. Ab 12 Uhr wird der Kader des DFB bekannt gegeben. 

Die Entscheidung ist gefallen. Von Borussia Dortmund fahren Matthias Ginter und Sven Bender mit zu den Olympischen Spielen nach Rio.

Sven Bender wird dann an der Seite seines Bruders Lars auflaufen, der Leverkusener gehört ebenfalls zum Kader.

Auch der FC Schalke schickt zwei Spieler nach Brasilien. Leon Goretzka und Max Meyer wurden von Horst Hrubesch ebenfalls berufen.

Die Olympischen Spiele finden vom 5. bis 21. August statt.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare