2. Spieltag

Schalke - Bayern: Zahlen zum Bundesliga-Topspiel

+
Manuel Neuer kehrt mit dem FC Bayern an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Gelsenkirchen - Zum ersten Bundesliga-Heimspiel der neuen Saison empfängt Schalke 04 ausgerechnet den FC Bayern München. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache.

Nach der bitteren 0:1-Niederlage in Frankfurt zum Bundesliga-Saisonauftakt empfängt der FC Schalke im ersten Heimspiel ausgerechnet den FC Bayern München (Freitag, 20.30 Uhr). Der Rekordmeister und Titelverteidiger hat seine Überlegenheit schon zum Start klar demonstriert: Mit 6:0 fertigte das Team von Carlo Ancelotti am 1. Spieltag die Bremer ab.

Auch der Rückblick auf die vergangene Saison dürfte Schalke nicht allzu optimistisch stimmen: Die Königsblauen verloren beide Partien (1:3, 0:3).

3 markante Zahlen

1: Von insgesamt 92 Begegnungen zwischen den Bayern und den Gelsenkirchenern endete bisher nur eine Partie torlos.

6: Der letzten Sieg der Königsblauen liegt fast 6 Jahre zurück. Im Dezember 2010 gewann Schalke 2:0.

7: Lang ist's her, aber immerhin konnte Schalke 04 in München 1976 mit 7:0 seinen bisher höchsten Sieg in der Bundesliga verbuchen.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare