China-Ticker: Auf nach Hongkong, dann nach Hause

+
Leon Goretzka wurde mit Leistenproblemen ausgewechselt.

Guangzhou - Der FC Schalke ist zum ersten Mal in seiner Geschichte auf China-Reise. Die Königsblauen haben mehrere Marketingtermine und bestreiten zwei Testspiele. Wir berichten in einem China-Ticker:

Mit 22 Spielern ist der FC Schalke nach China gereist. Es ist für uns alle ein bisschen ein Abenteuer", sagte Sportvorstand Christian Heidel vor dem Abflug am Düsseldorfer Flughafen. Wir halten Sie hier während der komplette China-Reise auf dem Laufenden:

+++ Ticker hier aktualisieren +++

+++ Impressionen des FC Schalke 04 aus China

+++ Der Schalker Tross hat sich auf den Weg nach Hongkong gemacht. Dort steht noch ein letzter Termin an, dann geht es wieder Richtung Deutschland.

+++ Schalke 04 hat das Testspiel gegen Guangzhou Evergrande mit 4:5 nach Elfmeterschießen verloren.

+++ Halbzeitstand beim Spiel Guangzhou Evergrande gegen den FC Schalke 04: 0:0

+++ Mittelfeldspieler Leon Goretzka wurde beim Testspiel gegen Guangzhou Evergrande eben mit Leistenproblemen ausgewechselt. Eine Vorsichtsmaßnahme, teilte der Verein mit. Für Goretzka spielt Johannes Geis.

+++ Gerald Asamoah hat auf der China-Reise seinen Spaß

+++ Der FC Schalke 04 bestreitet heute sein zweites Testspiel auf der China-Reise. Um 13.30 Uhr wird die Partie gegen Guangzhou Evergrande angepfiffen.

+++ Bittere Nachricht für Donis Avdijaj und Schalke 04: Der Offensivspieler hat eine isolierte Meniskusläsion erlitten und wird am Donnerstag operiert. Er fehlt voraussichtlich 12 Wochen. Er verpasst damit die erste Runde im DFB-Pokal, die ersten Bundesliga-Spiele und den Auftakt in der Europa League.

+++ Die Knappen machen sich fit für das Testspiel gegen Guangzhou Evergrande.

+++ Die Schalker Reisegruppe ist wieder unterwegs. Die Mannschaft ist auf dem Weg nach Foshan, dort treffen die Knappen am Donnerstag auf Guanghzhou Evergrande (13.30 Uhr/MESZ).

+++ Das Spiel ist aus! Schalke 04 gewinnt den ersten Test gegen Guanzhou R&F mit 6:1.

+++TOOOOOR für Schalke. Franco Di Santo macht das halbe Dutzend voll. 6:1 für den Revierklub.

+++ Sascha Riether macht trotz 31 Grad noch Dampf

+++ Schalke hat in der Pause gewechselt. Die Formation im zweiten Abschnitt: Nübel, Caiçara, Bitter, Kehrer Kolašinac (C), Riether, Ayhan, Sam, Meyer, Tekpetey, Di Santo

+++ TOOOOOR für Königsblau. Franco Di Santo trifft nach Vorarbeit von Sead Kolasinac zum 5:1

+++ Die 2. Halbzeit läuft

+++ Halbzeitstand 1:4.

+++ TOOOOR für die Schalker! Klaas-Jan Huntelaar trifft zum 4:1 in der 45. Minute

+++ TOOOOOR für die Gastgeber! Chen Zhizhai betreibt Ergebniskosmetik für Guangzhou R&F (40.).

+++ TOOOOOR für den S04! Leon Goretzka erhöht auf 3:0 (27.).

+++ TOOOOOR für Schalke! Goretzka trifft per Kopf zum 2:0 in der 17. Minute.

+++ TOOOOOR für den FC Schalke! Geis trifft in der 6. Minute zum 1:0 per Freistoß.

+++Die Schalker sind mittlerweile beim Aufwärmen

+++ Matija Nastasic und Neuzugang Naldo stehen gegen Guanzhou R&F in der Startformation: Fährmann, Geis, Meyer, Goretzka, Di Santo, Choupo Moting, Aogo, Huntelaar, Riether, Naldo, Nastasic

+++ Vor dem Testspiel gegen Guangzhou R&F wurde die Mannschaft begeistert am Stadion empfangen

+++Für Donis Avdijaj ist das Trainingslager vorzeitig beendet, wie der Verein via Twitter bekanntgab. Avdijaj hat sich eine Meniskusverletzung zugezogen. Nach eineinhalb Jahren bei SK Sturm Graz, wo er in 45 Partien 13 Tore erzielte, war er erst im Sommer zum S04 zurückgekehrt. Er fliegt noch heute zu weiteren Untersuchungen nach München. 

Neuzugang Naldo  steht dagegen vor sein Schalke-Debüt gegen Guangzhou R&F.

+++ Schalke-Vorstand Alexander Jobst freut sich über den Empfang in China. "Der Empfang war wirklich toll und in den Gesichtern der vielen Fans war zu erkennen, dass es an der Zeit ist, mit unserer Mannschaft in diesem Land Nähe und Gesicht zu zeigen", wird Jobst auf der Internetseite des FC Schalke zitiert. Spieler und Verantwortliche des Vereins haben ein straffes Programm vor sich. Neben den Testspielen stehen vor allem Marketing-Termine auf der Tagesordnung.

+++ Erste Trainingseinheit auf dem Rasen für die Schalker: Während die Spieler den Anreisetag im Fitnessraum beendeten, ging es am Montag endlich aufs Grün. Das Klima ist tropisch: Knapp 30 Grad und Nieselregen.

+++ Die Schalker bekamen einen tollen Empfang von einigen Hundert chinesischen Fans. Die Spieler schrieben zahlreiche Autogramme und erfüllten unzählige Selfie-Wünsche. Direkt zum Start gab es einen kuriosen Jonglier-Wettstreit mit Fans. Die chinesischen Fußballanhänger durften einen Ball hochhalten, die Schalker Spieler Klaas-Jan Huntelaar und Johannes Geis mussten mit einer Grapefruit jonglieren.

+++ Der FC Schalke ist am Sonntagmorgen 11 Uhr Ortszeit in Guangzhou angekommen. Elf Stunden ging der Flug nach Hongkong, anschließend ging es per Bus weiter in die Millionen-Metropole Guangzhou. Am Dienstag (13.30 Uhr/MESZ) geht es gegen Guangzhou R&F und am Donnerstag (13.30/MESZ) gegen den chinesischen Meister Guangzhou Evergrande.

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare