5. Bundesliga-Spieltag

Ticker: 1:2 - Schalke verliert auch das fünfte Spiel

+
In Hoffenheim verlor der FC Schalke 04 1:2.

Gelsenkirchen - Vier Spiele, vier Niederlagen, Tabellenplatz 17. Der FC Schalke 04 hat einen Fehlstart hingelegt. Gelingt in Hoffenheim die Wende? Wir berichten im Live-Ticker.

TSG 1899 Hoffenheim - FC Schalke 04 2:1

Hoffenheim: Baumann - Rudy, Bicakcic (38. Schär), Süle, Kaderabek - Vogt, Toljan, Rupp (73. Vargas), Uth (66. Amiri), Demirbay - Kramaric
Schalke: Fährmann - Riether, Höwedes, Nastasic, Baba - Bentaleb, Stambouli (58. Schöpf) - Embolo, Goretzka, Choupo-Moting (75. Di Santo) - Huntelaar (65. Meyer)
Tore: 0:1 Choupo-Moting (4.), 1:1 Kramaric (17.), 2:1 Rupp (41.)

++++ Ende in Sinsheim. Fünf Spiele, fünf Niederlagen. Schalke verliert 1:2 in Hoffenheim. Weiter geht es am Donnerstag in der Europa League gegen den FC Red Bull Salzburg - natürlich bei uns im Live-Ticker.

+++ 90+5: Sascha Riether verpasst eine Flanke von Max Meyer. das hätte das 2:2 sein können. Zuvor wurde den Schalkern ein klarer Handelfmeter verweigert. Kerim Demirbay hatte den Ball mit der Hand gespielt.

+++ 90. Minute: Die Nachspielzeit ist angebrochen. Fünf Minuten Zuschlag.

+++ 84. Minute: Demirbay fehlt die Konzentration beim Abschluss. Schalke ist seit 15 Minuten ohne Torabschluss.

+++ 80. Minute: Schalke läuft langsam aber sicher die Zeit davon. Gut zehn Minuten bleiben noch, um die fünfte Pleite im fünften Spiel abzuwenden.

+++ 65. Minute: Max Meyer ersetzt Klaas-Jan Huntelaar in der Schalker Offensive.

+++ 64. Minute: Hoffenheims Mark Uth bleibt verletzt am Boden liegen. hält sich den linken Oberschenkel und muss ausgewechselt werden. Für ihn kommt Nadien Amiri.

+++ 60. Minute: Gute Gelegenheit für Kramaric, dessen Schuss geht einen halben Meter am Schalker Gehäuse vorbei.

+++ 57. Minute: Breel Embolo setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch, seinen Schuss kann Baumann entschärfen.

+++ 50. Minute Choupo-Moting zieht von links in den Strafraum, seinen Schuss bekommt Vogt unabsichtlich an die Hand. Baumann im Tor der Gastgeber entschärft die Situation

+++ Weiter geht es in Sinsheim.

+++ Halbzeit in Hoffenheim. Der FC Schalke liegt nach zwischenzeitlicher Führung 1:2 hinten. Wir melden uns rechtzeitig zum Beginn der zweiten Halbzeit wieder.

+++ 41. Minute: TOOOOOOR für die TSG Hoffenheim. Die Schalker Abwehr war aufgerückt, Bentaleb verdaddelt an der Außenlinie den Ball. Demirbay zieht in Richtung Sechzehner, bedient Lukas Rupp, der das 2:1 für die TSG erzielt.

+++ 38. Minute: Bicakcic muss mit einer Verletzung am Sprunggelenk ausgewechselt werden. Für ihn rückt Fabian Schär in die Innenverteidigung der TSG.

+++ 33. Minute: Was eine Chance für die Schalker. Einen hohen Ball von Baba verlängert Klaas-Jan Huntelaar mit dem Kopf, trifft aber nur den Pfosten.

+++ 31. Minute: Nach einer halben Stunde hängt die Partie ein wenig durch. Kreative Momente sind auf beiden Seiten Mangelware.

+++ 28. Minute: Leon Goretzka kommt von der Strafraumkante zum Abschluss. TSG-Keeper Baumann kann den Ball im Nachfassen sichern.

+++ 25. Minute: Bicakcic senst Leon Goretzka um. Der Hoffenheimer sieht völlig zurecht die Gelbe Karte.

+++ 24. Minute: Huntelaar foult Vogt im Hoffenheimer Strafraum, Freistoß für die TSG.

+++ 17. Minute: TOOOOOOOOR für die TSG Hoffenheim. Kaderabek flankt von der linken Seite in den Strafraum, Andre Kramaric trifft per Kopf zum 1:1-Ausgleich.

+++ 8. Minute: Demirbay bedient Kramaric, der überlupft Fährmann. Der Ball landet auf dem Tornetz.

+++ 4. Minute: TOOOOOOOOR für den FC Schalke. Embolo flankt von der rechten Seite. Choupo-Moting setzt sich beim Kopfball gegen Süle durch und trifft zum 1:0 für Königsblau. 

+++ Die Partie läuft.

+++ Die Mannschaften laufen auf. Gleicht geht es los.

+++ Gar nicht im Kader steht Yevhen Konoplyanka.

+++ Naldo, Geis, Schöpf und Meyer stehen nicht in der ersten Elf, dafür stehen Nastasic, Stambouli, Embolo und Goretzka von Beginn an auf dem Rasen.

+++ Die Aufstellung ist da.

+++ Hallo und willkommen! Es geht Schlag auf Schlag in der Bundesliga. Vier Tage nach der Heimpleite gegen den 1. FC Köln gastiert der FC Schalke 04 am Sonntag bei der TSG 1899 Hoffenheim. Wir berichten im Live-Ticker.

TSG 1899 Hoffenheim - FC Schalke 04: Vorbericht

Vier Pleiten in den ersten vier Liga-Spielen. Nie startete ein Fußball-Lehrer auf Schalke so schlecht wie Markus Weinzierl. In Hoffenheim soll nun die Wende gelingen. "Wir wollen in Hoffenheim gewinnen, das ist doch klar", sagte Weinzierl am Freitag.

Gegen die ebenfalls noch sieglosen Hoffenheimer, sie spielten vier Mal Remis, kann der Trainer der Königsblauen wieder auf Matija Nastasic zurückgreifen. Leon Goretzka fehlte beim 1:3 gegen die Kölner wegen Oberschenkelproblemen, bei ihm sehe es allerdings besser aus.

"Fakt ist, dass wir ein Erfolgserlebnis brauchen", sagt Weinzierl. Gelingt bei der TSG 1899 Hoffenheim endlich der Befreiungsschlag? Die Antwort gibt es bei uns im Live-Ticker.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare