SpVgg Nachrodt will erneut unter die ersten Fünf

+
Waren beim Auftakt der SpVgg am Sonntag bester Dinge: (von links) Trainer Uwe Hartmann, die Neuzugänge Mehmed Balat und David Wrobel sowie Betreuer Jürgen Hellgermann.

Nachrodt - Mit einem lockeren Trainingsspielchen gegen die eigene Zweitvertretung nahm die SpVgg Nachrodt am Sonntag die Vorbereitungen auf die neue Serie im Iserlohner Fußball-Kreisoberhaus auf. Nach einer hervorragenden und mit Rang vier gekrönten Vorsaison peilt die Sportvereinigung erneut einen Platz unter den ersten Fünf an.

Oft wird im Fußballerjargon vom verflixten zweiten Jahr nach dem Aufstieg gesprochen. Uwe Hartmann aber will von dieser Floskel nichts wissen. Der Übungsleiter aus Lüdenscheid sieht seine Mannschaft, deren Gesicht sich in der Sommerpause nur unwesentlich verändert hat, gut aufgestellt und ist überzeugt davon, dass seine intakte Einheit das Iserlohner Kreisoberhaus erneut mit erfrischenden Offensivfußball beleben wird. „Wir wollen die gute letzte Saison bestätigen. Natürlich kennen uns die Gegner jetzt schon besser als vor einem Jahr, trotzdem wollen wir wieder im vorderen Bereich mitmischen“, so Hartmann.

Leistungsträger wie Denis Mynarek, Matthias Langer, Lukas Rathmann, Christopher Fanieng oder Torjäger Fabian Sedlaczek wurden gehalten, die wenigen Abgänge (Batzer, Herrlein, Jezek) waren verschmerzbar. Mit David Wrobel vom A-Kreisligisten Polonia Hagen, Anastasios Saroglou vom B-Ligisten TuRa Eggenscheid und Ali Chabani vom B-Liga-Absteiger SG Grüne sind drei neue Akteure zum Kader gestoßen. Zudem wurde Mehmed Balat, der bereits in der Rückrunde der vergangenen Serie im A-Liga-Team zum Einsatz kam, aus der eigenen Reserve endgültig ins Aufgebot der „Ersten“ hochgezogen.

Um bestens gerüstet und eingespielt in die erst am 28. August beginnende Saison zu starten, hat Uwe Hartmann vom 12. bis 14. August ein Trainingslager in Alfen (Kreis Paderborn) geplant und darüber hinaus gleich acht Testspiele vereinbart. Ihren ersten freundschaftlichen Vergleich bestreiten die Grün-Schwarzen am Mittwochabend (19 Uhr) beim Bezirksligisten Kiersper SC. Alle anderen Vorbereitungsspiele werden im heimischen Wilhelm-Mestekämper-Stadion ausgetragen. – Im Überblick:

20. Juli: Kiersper SC (A)

24. Juli: RW Lüdenscheíd

30. Juli: ASSV Letmathe

31. Juli: Kiersper SC II

5. August: SC Lüdenscheid

7. August: TuS Versetal

14. August: FC Hellas Hagen

21. August: SpVgg Nachrodt II

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare