Erster Sieg unter der Regie von Uli Mayer

+
Gut gemacht: Die neuformierte Mannschaft des TuS Langenholthausen verbuchte am Dienstag im dritten Testspiel ihren ersten Sieg.

Langenholthausen - Drittes Testspiel, erster Sieg: Beim Arnsberger A-Kreisligisten TuS Bruchhausen kam Bezirksligist TuS Langenholthausen am Dienstagabend zu einem 4:1-Erfolg, der den neuen Cheftrainer Uli Mayer zufrieden stellte.

„Es war ein wirklich gutes und sehr aufschlussreiches Spiel, in dem wir ordentlich gearbeitet und viel ausprobiert haben. Und für mich gab es einige gute Erkenntnisse. Im Anlaufen des Gegners beispielsweise müssen wir noch was tun“, betonte Mayer.

Im Sportpark an der Hiag waren die Gäste das dominierende Team und gingen durch Julian Gawenda in Führung (29.), die Werner Koch kurz vor dem Seitenwechsel ausbaute. In Durchgang zwei blieb Langenholthausen trotz der hohen Temperaturen am Drücker und stellte durch Tim Rademacher auf 0:3 (65.). Nach dem Anschlusstreffer der Hausherren durch Tim Ballauf (80.) setzte Steffen Kuhnert mit dem 1:4 den Schlusspunkt.

Sein nächstes Testspiel bestreitet der TuS Langenholthausen am Samstag beim ambitionierten A-Kreisligisten FC BW Gierskämpen. Anstoß auf dem Sportplatz Altes Feld ist um 15 Uhr. Beim Vizemeister des Arnsberger Kreisoberhauses, dem TuS Müschede, gibt die Mayer-Elf dann am nächsten Dienstag (19 Uhr) ihre Visitenkarte ab.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare