Tennis: Startschuss für die MTC/TCH-Open

+
Die Jugend gibt am Dienstag den Startschuss für die diesjährigen MTC/TCH-Open.

Halver - Um 9 Uhr ist es am Dienstag soweit: Mit den ersten fünf Spielen auf der Tennisanlage Carthausen fällt der Startschuss für die MTC/TCH-Open 2016.

Direkt zu Beginn des Turniers steht ein voller Spielplan auf dem Programm. Neben den Jugend-Open ist auch die Qualifikation für das LK-Herrenturnier angesetzt. Anders als noch im Vorjahr, ist das Interesse an dem Sonderturnier für Spieler mit den Leistungsklassen zwei bis zehn in diesem Jahr besonders hoch. Bis zum Ende der Meldefrist am Freitagabend hatten sich 18 Teilnehmer eingeschrieben.

Um dennoch wie geplant mit einem 16er- Feld zu starten, werden die vier Spieler mit den niedrigsten LK-Wertungen eine Qualifikation um zwei Plätze im Hauptfeld spielen. Sowohl im Duell zwischen Mark Götzl (TuS Moitzfeld) und Denim Brcina (TC RW Hagen) als auch in der Partie Mats Guddas (TC SW Hagen) gegen Torsten Busch (TuS Halden-Herbeck) wird heute ab 17 Uhr je ein Ticket für das eigentliche LK-Turnier vergeben. Für die beiden Sieger geht es bereits am Mittwoch mit dem Start des Hauptfeldes weiter.

Ohne Vorqualifikation starten derweil bereits ab 9 Uhr die Jungen und Mädchen bei den Jugend-Open auf der Anlage des MTC Schalksmühle in Carthausen. Direkt zu Beginn finden vier Partien der U 16-Junioren sowie ein Spiel der U 13-Junioren, die erstmals bei den Open vertreten sind, statt. Insgesamt warten auf den Nachwuchs am Auftakttag 24 Partien.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare