2500 Aktive werden erwartet

Radio MK-Lauf kehrt nach Iserlohn zurück

+
Der Radio MK-Lauf kehrt am 3. Oktober nach Iserlohn zurück.

Iserlohn - Der Radio MK-Lauf kehrt nach dem Jubiläumslauf 2015 in Hemer in diesem Jahr nach Iserlohn zurück. Etwa 2500 Aktive werden am Einheitstag, 3. Oktober, rund um den Hemberg erwartet. Die Veranstalter planen einmal mehr ein Sportfest für die ganze Familie und setzen zum Teil auf Altbewährtes, aber auch auf wesentliche Neuerungen.

Weiter angeboten werden der sogenannte Fun-Run über fünf Kilometer sowie die Zwergen- und Schülerläufe. Aus dem Programm gestrichen wurde hingegen der 10-Kilometer-Lauf, der erstmals durch einen Team-Staffellauf über 4 x 2,5 Kilometer ersetzt wird. Der Staffellauf soll den Teamgedanken noch stärker in den Vordergrund stellen und auch „diejenigen motivieren, die nicht so trainiert sind“, betont Cheforganisator Dieter Knoblich.

Zugelassen werden maximal 150 Staffeln, bei denen vier Läuferinnen oder Läufer ein Team bilden und jeweils einmal den 2,5 Kilometer langen Rundkurs in Angriff nehmen. „Die Staffeln können reine Männer- oder reine Frauen-Mannschaften, aber gerne auch gemischte Teams sein“, sagt Dieter Knoblich, der am Tag der Deutschen Einheit seinen 63. Geburtstag feiern wird und freilich auf möglichst viele „Gäste“ in Laufschuhen hofft. Die jeweils sechs besten Männer-, Frauen- und Mixed-Staffeln werden geehrt.

Der erste Startschuss im Hemberg-Leichtathletikstadion fällt um 10 Uhr für den Fun-Run, bei dem Läufer, Walker und Nordic Walker den Rundkurs zweimal absolvieren müssen. „Die Strecke ist in diesem Jahr sehr flach und zuschauerfreundlich. Wir hoffen daher auf zahlreiche Zuschauer an der Strecke und auf gute Stimmung“, sagt Knoblich. Vom Leichtahletik-Stadion führt die Strecke über die Immermannstraße zum Stadion am Hemberg-Nordhang und zurück. Im Gegensatz zum Radio MK-Lauf vor zwei Jahren wird der Seilersee also nicht mehr angesteuert. „Durch die neue Streckenführung müssen weniger öffentliche Straßen gesperrt werden, was uns auch organisatorisch vieles erleichtert“, betont Dieter Knoblich.

Gegen 11.15 Uhr machen sich die jüngsten Teilnehmer beim sogenannten Zwergenlauf (Jahrgang 2009 und jünger) auf die rund 600 Meter lange Strecke, eine Viertelstunde später stehen die Schülerläufe über 2 500 Meter für die Altersklassen U10 bis U16 auf dem Programm. Mädchen und Jungen starten gemeinsam. Gegen 12 Uhr machen sich dann die Staffeln auf den Weg.

Im Hemberg-Leichtathletikstadion wird es erstmals einen „Action Parcours“ geben, bei dem sich sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene in unterschiedlichen Wettbewerben sportlich beweisen können. Der Erlös der Veranstaltung kommt in diesem Jahr dem Verein „Flaschenkinder “ in Iserlohn zugute.

Alle Teilnehmer, die ins Ziel kommen, erhalten wieder eine spezielle Finishermedaille. Zum Preis von zwölf Euro können Aktive bei der Online-Anmeldung zudem ein limitiertes Funktions-Laufshirt von Radio MK erwerben.

Apropos Anmeldung: Noch bis zum 15. September können sich die Aktiven zu etwas vergünstigten Startgebühren auf der Homepage von Radio MK anmelden. Generell sind Meldungen online bis zum 29. September möglich. Nachmeldungen werden aber auch noch am 2. Oktober in der Zeit von 16 bis 18 Uhr sowie am Einheitstag bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start entgegen genommen. Das Startbüro befindet sich in der neuen Hemberg-Sporthalle.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare