28. Schülerfußball-Stadtmeisterschaften

Theodor-Heuss-Realschule feiert Meister-Comeback

Ein lange vermisstes Gefühl am Wefelshohl: Olaf Reuber und sein Team bejubeln den Titelgewinn der Theodor-Heuss-Realschule.

[Update, 21.55 Uhr] Lüdenscheid - Eineinhalb Stunden normaler Regen, was ist das schon? Nach den Sintfluten, die sich am Vortag aus dem Himmel ergossen hatten, genossen Kicker und Organisatoren den Turnieralltag am Honsel mit einem leistungsmäßig gutklassigen Turnier der Altersklasse C (Jahrgänge 2003 - 2005). Außergewöhnlich war nur der Sieger: Die Theodor-Heuss-Realschule holte sich den Stadttitel völlig verdient mit einem 2:0-Finalerfolg über den Überraschungsfinalgegner vom Zeppelin-Gymnasium.

Außergewöhnlich, weil die Realschüler bis zum Titelgewinn am Donnerstagabend eine wahrlich lange Durststrecke hinter sich gebracht hatten. „Ich glaube, es ist schon mehr als zehn Jahre her, dass wir hier gewonnen haben“, konnte sich selbst der langjährige THR-Betreuungslehrer und ehemalige Oberligatorjäger Olaf Reuber nicht mehr genau ans letzte Jubelturnier für die Wefelshohler erinnern.

Spannend ging’s schon in der Vorrunde zu. Der Titelverteidiger vom „Scholl“ startete mit einem beeindruckenden 3:0 gegen die Freien Christlichen Schulen, die dann aber Fahrt aufnahmen: Einem 2:0-Sieg über die Richard-Schirrmann-Realschule, die schon zum Auftakt mit 2:5 gegen das Zeppelin-Gymnasium verloren hatte, folgte ein torloses Remis gegen die Zepp-Kicker des von Beginn an zuversichtlichen „Lehrer-Trainers“ Dirk Jacobs – vier Punkte waren eine gute Ausbeute für die FCS. Die „Zepp“-Fußballer hatten aber schon zuvor im Nachbarschaftsduell das Geschwister-Scholl-Gymnasium mit 1:0 in die Knie gezwungen und setzten so mit sieben Zählern die uneinholbare Marke für den Gruppensieg. Eine Überraschung der „Schirrmänner“ hätte die FCS um Betreuungslehrer Jan Aßhauer noch ins Halbfinale bringen können, aber Olli Kamps GSG-Fußballer ließen der RSR keine Chance, so dass Konrektor Cristoph Riedel punktlos seinen altersbedingten Ausstand bei den Titelkämpfen gab.

Altersklasse C der 28. Schülerfußball-Stadtmeisterschaften Lüdenscheid

Spannend ging’s zunächst auch in Gruppe B zu: Das BGL startete mit einem knappen 3:2 über die Gesamtschüler vom Wehberg ins Turnier, unterlag dann aber dem starken THR-Team mit 1:2. Mit einem Sieg über die Reuber-Elf hätten die Hofft-Schützlinge der Reichwein-Gesamtschule alle Teams auf drei Zähler stellen können, doch die Heuss-Realschüler gewannen letztlich sicher mit 2:0, so dass die Gesamtschüler ausschieden.

Die Richard-Schirrmann-Realschule und die Freie Christliche Schule (in blau) schieden in der Vorrunde aus

An Spannung kaum zu überbieten das erste Halbfinale: Die Fußballer des Zeppelin-Gymnasiums gingen durch Oguzhan Sahin früh in Führung, doch in der finalen Drangperiode glichen die BGL-Kicker von Trainer Ralf Rüther durch Torjäger Ilyas Ansah aus. Es folgte ein packendes Elfmeterschießen, in dem der zuvor schon so starke Zepp-Keeper Thiago Lingemann entscheidend den vierten Strafstoß der BGLer parierte, die anschließend bittere Tränen ob des unglücklichen Turnier-K.o.’s vergossen. Eine 2:0-Führung wog die Heuss-Realschüler gegen das Geschwister-Scholl-Gymnasium zu früh in trügerischer Sicherheit, Max Rodehüser verkürzte, dann vergab das Scholl die große Ausgleichschance. Die THR legte wieder eine Zahn zu und Biago Li Puma machte alles klar fürs Finale der Reuber-Elf.

Die setzte den Turnier-Höhenflug im Finale nahtlos fort, beherrschte das Zeppelin-Gymnasium doch recht deutlich. Fynn Voß und erneut Biago Li Puma erzielten die Treffer. Weitere Gegentore verhinderte abermals Zepp-Keeper Thiago Lingemann mit Klasseparaden.

Vorrundengruppe A

G.-Scholl-Gym. - Freie Christliche Schulen

3:0

R.-Schirrmann-RS - Zeppelin-Gym.

2:5

Freie Christliche Schulen - R.-Schirrmann-RS

2:0

G.-Scholl-Gym. - Zeppelin-Gymn.

0:1

Freie Christliche Schulen - Zeppelin-Gymn.

0:0

G.-Scholl-Gym. - R.-Schirrmann-RS

3:0

1. Zeppelin-Gymn.

3

6:2

7

2. G.-Scholl-Gym.

3

6:1

6

3. Freie Christliche Schulen

3

2:3

4

4. Richard-Schirrmann-Realschule

3

2:10

0

Vorrundengruppe B

A.-Reichwein-GS - Bergstadt-Gym.

2:3

Bergstadt-Gym. – T.-Heuss-RS

1:2

A.-Reichwein-GS – T. Heuss-RS

0:2

1. T.-Heuss-RS

2

4:1

6

2. Bergstadt-Gym.

2

4:4

3

3. A.-Reichwein-GS

2

2:5

0

Halbfinale

Zeppelin-Gymnasium - Bergstadt-Gym.

4:2 n. E.

T.-Heuss-RS - G.-Scholl-Gymn.

3:1

Finale

 Zeppelin-Gymnasium - T.-Heuss-RS

0:2

Lesen Sie dazu auch:

Live-Ticker: Scholl-Kicker gewinnen die Altersklasse B

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare