Deutsche Schach-Jugendmeisterschaft

Linda Becker startet in Willingen

+
Voller Vorfreude auf die Deutsche Meisterschaft: Linda Becker.

Plettenberg - Die Schachjugend des Landes trifft sich einmal mehr in Willingen: Vom Pfingstsonntag an finden im Sauerland-Stern wieder die Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften statt. Die Farben des Bezirks Sauerland vertritt diesmal eine Spielerin: U10-Talent Linda Becker (SvG Plettenberg).

Während bei den NRW-Einzelmeisterschaften in Kranenburg die zahlreichen Talente des MS Halver-Schalksmühle knapp die Qualifikationsplätze für Willingen verpassten, spielte Linda Becker bei ihrer Premiere auf NRW-Ebene an der niederländischen Grenze ein sehr bemerkenswertes Turnier und holte sich mit dem dritten Platz ein Ticket für die Deutschen Meisterschaften. 

In Willingen nun wartet die nächste große Herausforderung auf die Plettenbergerin, deren DWZ-Zahl nach den jüngsten Erfolgen auf 1093 gestiegen ist. Im Feld der 38 Spielerinnen in Willingen wird sie somit auf dem 15. Platz der Setzliste geführt. Das Turnier kann sie derweil drucklos angehen, eine Teilnahme auf nationaler Ebene wird auf jeden Fall ein ganz besonderes Erlebnis mit einem hohen Lernfaktor für Becker werden. 

Erstmals übrigens wird bei den Deutschen Meisterschaften schon in der U10-Klasse ein getrenntes Turnier für Jungen und Mädchen gespielt – bisher hatte es auf nationaler Ebene in der U10 immer eine gemischte Konkurrenz mit getrennter Wertung gegeben. 

Auch Biermann-Brüder und Koellner sind am Start

Hart gearbeitet hat Linda Becker dafür, dass sie auch in Willingen Erfolgserlebnisse feiern darf. Neben dem normalen Training im Verein nahm Becker auch dreimal am Training des NRW-Jugendliga-Teams beim MS Halver-Schalksmühle unter Südwestfalentrainer Thomas Franke teil. Dazu war sie ein Wochenende lang zum Fördertraining bei NRW-Landestrainerin Carmen Voicu (Hemer) in der Sportschule in Hachen. Voicu wird Becker auch in Willingen betreuen. 

Neben Linda Becker werden bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften drei weitere Südwestfalen starten: In der U14-Klasse sind die Herdecker Florian und Lenhard Biermann dabei und werden als Jungjahrgänge im Mittelfeld der Setzlisten geführt. Sogar Titelchancen hat Ruben Gideon Köllner: Das U12-Talent aus Bergneustadt startet in seiner Altersklasse als Setzlisten-Zweiter.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare