Schach-Stadtmeisterschaft in Lüdenscheid

Rolf Larisch führt die Setzliste an

+
Führt die Setzliste an: Rolf Larisch.

Lüdenscheid - Nur noch gut eineinhalb Wochen, dann findet in Lüdenscheid der Höhepunkt des Schachjahres statt: Die SG Lüdenscheid bittet im Seminarzentrum des Klinikums in Hellersen zur Offenen Stadtmeisterschaft, die in diesem Rahmen ihre dritte Auflage erlebt.

Vier Tage lang steht das Seminarzentrum ganz im Zeichen des königlichen Spiels. Sieben Runden im klassischen Schach (Bedenkzeit: zwei Stunden für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie) werden die Teilnehmer vom Fronleichnamtag an bis zum Sonntagabend absolvieren.

Sieben Runden voller Spannung, wobei nach jetzigem Meldestand der Titelverteidiger auch der Topfavorit auf die Stadtmeisterkrone im Jahr 2016 ist: Rolf Larisch, 1. Vorsitzender der SG Lüdenscheid, führt die Setzliste aktuell vor Maxim Brik aus dem MSHS-NRW-Jugendliga-Team, Wolfram Tesche (SG Lüdenscheid) und Adrian Vishanji (Turm Drolshagen) an. Die SG Lüdenscheid, die derzeit 17 Spieler fürs Hauptturnier auf der Meldeliste führt, hofft allerdings noch auf die eine oder andere Meldung für das lange Fronleichnam-Wochenende. 

Gespielt werden am Donnerstag (10 Uhr, 15.30 Uhr), Samstag und Sonntag (jeweils 9 Uhr, 14.30 Uhr) jeweils zwei Runden, dazu kommt eine Runde am Turnierfreitag (15 Uhr). Neben der Ehre, Stadtmeister werden zu können, lockt auch ein nicht stattliches Preisgeld: Der Sieger wird mit 300 Euro belohnt, der Zweitplatzierte mit 200 Euro, der Dritte mit 100 Euro. Dazu kommen Geldpreise in drei Rating-Klassen, zwei Jugend-Preise (U20 und U16) sowie Preise für die beste Dame und den besten Ü60-Senior. 

Eigenes Schnellschach-Jugendturnier am Donnerstag

Am Fronleichnamtag findet außerdem die Lüdenscheider Stadtmeisterschaft der Jugend statt. Die Titelträger des Nachwuchses werden in einem Schnellschach-Turnier – fünf Runden nach Schweizer-System, Bedenkzeit: 20 Minuten – ermittelt. Los geht es für sie am Donnerstag um 10.30 Uhr (Meldeschluss 10.15 Uhr). Gekürt werden bei der Jugend die Sieger in den Altersklassen U18 und U12. 

Weitere Informationen zum Turnier, zum Startgeld und zur Anmeldung gibt es im Internet auf der Seite der SG Lüdenscheid unter http://www.schachgemeinschaft-luedenscheid.de/

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare