Kiersper Reitertage

41 Prüfungen in Hohenholten

Am Donnerstag starten die Kiersper Reitertage

Kierspe - Die Vorbereitungen auf der Anlage des LRFV Kierspe laufen auf Hochtouren. „Das ganz normale Chaos“, schmunzelt der Vereinsvorsitzende Thomas Vollmann in der sicheren Gewissheit, dass am Donnerstagmorgen alles angerichtet sein wird, wenn der Startschuss für die Kiersper Reitertage fällt.

Mit 1243 Nennungen stehen bei der 2016er-Auflage des Turniers noch einmal einige Starts mehr an als vor Jahresfrist. Zum zweiten Mal in Folge ist die Großveranstaltung der Kiersper Reiter zudem eine viertägige. In der Vergangenheit war der Freitag nach dem Auftakt, der traditionell an Fronleichnam steigt, ein Ruhetag. Doch wie schon 2015 wird in Hohenholten nun auch freitags geritten, wobei dann ausschließlich Dressurprüfungen auf der Agenda stehen.

Sportlicher Höhepunkt sind dabei die beiden S*-Prüfungen um 10.30 bzw. 12.30 Uhr. Insgesamt umfasst das Programm bei den Kiersper Reitertagen 41 Prüfungen der Klassen A, L, M und S. Integriert in die Veranstaltung ist auch wieder der Jugendpokal des Märkischen Reiterverbandes mit Mannschaftsspringen am Donnerstag und am Sonntag sowie dem Mannschaftsdressurwettbewerb am Samstags und der Kür der Paare tags darauf. Den krönenden und spannungsgeladenen Abschluss des Turniers bildet traditionell die S*-Springprüfung am Sonntagnachmittag. Für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgen vom Parkeinweiser bis zum Verpflegungspersonal rund 100 Helfer aus den Reihen des ausrichtenden LRV Kierspe, Zudem sind täglich bis zu acht Wertungsrichter bei den Prüfungen im Einsatz. Was den Wetterbericht angeht, so verheißt dieser für die ersten zwei Tage trockene Witterung bei angenehmem Reiterwetter um 20 Grad. Eher durchwachsen fällt die Prognose für den Samstag aus, und am Sonntagnachmittag droht gar ein Gewitter.

Doch auch davon lassen sich die aus der Vergangenheit wettererprobten Kiersper nicht aus der Ruhe bringen. „Darauf haben wir nun ‘mal keinen Einfluss – et kütt wie et kütt“, lässt sich Thomas Vollmann die Vorfreude jedenfalls nicht verderben. Nachstehend der Zeitplan für die Kiersper Reitertage.

Donnerstag Halle:

9.00 Reitpferdeprüfung, 11.00 Dressurprüfung Kl. L* Kandare, 13.30 Dressurprüfung Kl. M*, 16.00 Dressurwettbewerb ohne Hilfszügel, 17.00 Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp

Springplatz : 9.00 Stilspring-WB mit erlaubter Zeit, 10.00 Standard-Spring-WB mit Idealzeit, 11.00 Mannschafts-Stilspring-Wettbewerb (Jugendpokal), 12.00 Zwei-Phasen-A-Springen, 14.00 Springpferdeprüfung Kl. A*, 15.00 Springpferdeprüfung Kl. A**, 16.30 Springpferdeprüfung Kl. L,  17.30 Springpferdeprüfung Kl. M*

Freitag Halle/Platz: 9.00 Dressurpferdeprüfung Kl. A, 10.30 Dressurprüfung Kl. S* Trense, 12.30 Dressurprüfung Kl. S* Platz : 10.00 Dressurpferdeprüfung Kl. A, 11.30 Dressurprüfung Kl. L Trense, 15.00 Dressurprüfung Kl. A*

Samstag Halle: 9.30 Kombi-Dressur-Springprüfung Kl. A, 12.00 Dressurreiterprüfung Kl. A, 14.00 Dressurwettbewerb mit Hilfszügeln, 15.00 Dressurwettbewerb für Mannschaften (Jugendpokal), 16.00 Dressurprüfung Kl. A* Junioren Springplatz: 8.30 Stilspringprüfung Kl. A* Junioren, 9.45 Springprüfung Kl. A* JR/Reiter, 11.00 Springprüfung Kl. A**, 14.00 Stilspringprüfung Kl. L Weg und Zeit, 15.30 Springprüfung Kl. L, 17.15 Springprüfung Kl. M*

Sonntag Halle: 9.00 Dressurpferdeprüfung Kl. L, 12.00 Dressurpferdeprüfung Kl. M, 13.30 S-Dressur-Kür, 15.00 Dressurwettbewerb Kür der Paare (Jugendpokal) Springplatz : 9.30 Springprüfung Kl. A*, 10.30 Standard-Springwettbewerb, 11.30 Mannschaftsspringwettbewerb (Jugendpokal), 12.30 Stilspringprüfung Kl. L mit Stechen, 13.30 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L, 15.00 Springprüfung Kl. M**, 16.00 Springprüfung Kl. S* mit Siegerrunde, 17.00 Siegerehrung Jugendpokal

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare