Vierfacherfolg für Klaus Otte-Wiese

Klaus Otte-Wiese aus Neuenrade verbuchte beim Reitturnier an der Hemeraner Edelburg gleich vier Siege binnen drei Tagen. - Archivfoto: Jentzsch

Hemer - Klaus Otte-Wiese, erfahrener Springreiter aus Neuenrade-Blintrop, hat wieder zugeschlagen. Beim Springturnier des RV Hemer-Oese an der Edelburg gewann der für den RV Hellefeld startende Hönnestädter zunächst auf Donner die Youngster-Springprüfung Klasse S* für sieben- bis neunjährige Pferde. Otte-Wiese blieb ohne Abwurf und war letztlich knapp fünf Zehntel schneller als Franz-Josef Dahlmann aus Fröndenberg.

Und auch das zweite der ingesamt drei S-Springen ging an den erfahrenen Reiter aus Neuenrade. In der S*-Springprüfung setzte sich Klaus Otte-Wiese auf Chacco vor Gerrit Schepers (RC Emscherquelle) und Bandolino durch. Jens Wawrauschek vom RV Balve wurde auf Apasun in dieser Prüfung Sechster, Vereinskollegin Elisabeth Kruse auf Checky’s Point Neunte. Außerdem platzierte sich „Püppi“ Kruse mit Lando’s Star noch auf Rang elf. Das dritte und letzte S-Springen an der Hemeraner Edelburg ging an Oliver Schaal aus Werne. Auf Quidam setzte sich Schaal in der S**-Springprüfung mit Siegerrunde vor Sarah Breuer aus Siegen durch. Klaus Otte-Wiese wurde auf Classic Fünfter und auf Cordeus Sechster. Rang acht ging an die Balverin Kruse und Lando’s Star.

Neben den zwei Erfolgen in den S-Springen gelangen Klaus Otte-Weise in der Felsenmeerstadt zwei weitere Siege. In der M**-Springprüfung behauptete sich der Neuenrader auf Liostro ohne Abwurf vor Oliver Schaal. Und in der Youngster-Springprüfung der Klasse M* für sechs- bis achtjährige Pferde triumphierte er nochmals auf Donner.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare