Minigolf: Michael Müller Deutscher Meister

Deutscher Minigolf-Meister bei den Herren: Michael Müller vom SSC Halver.

Halver - Riesenjubel bei den Minigolfern des SSC Halver: Michael Müller sicherte sich am Wochenende bei den Deutschen Minigolf-Meisterschaften in Traben-Trabach den Titel in der Herren-Klasse.

Die im Jahr 2014 sanierten Betonbahnen präsentierten sich zu den Wettkämpfen im Top-Zustand – gleiches galt für die Form des Halveraners. 

Vom Start weg lag der sehr konstant spielende Müller in Front, musste diese Führung in der sechsten Runde allerdings abgeben, weil sein Verfolger Florian Stark (MC „Möve“ Cuxhaven-Sahlenburg) eine ganz starke 23er-Runde hinlegte, Müller hingegen „nur“ auf 28 Schlag kam.

Entscheidung im Stechen

Doch der SSCer kämpfte sich noch einmal zurück an die Spitz. Mit 26 Schlag in Runde acht zog Müller mit Stark gleich – ein Stechen musste die Entscheidung bringen. Hier machte der Halveraner bereits an der ersten Bahn alles klar, der Rest war Jubel pur. 

Jeweils in die „Top 10“ schafften es in Traben-Trabach zwei weitere SSC-Akteure. Christian Scheider belegte bei den Herren ebenso Rang neun wie Rotraud Kirstein in der Damen-Konkurrenz.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare