Davide De Padova fährt auf Rang acht

+
Noah De Padova wurden im ersten Lauf zwei Strafsekunden aufgebrummt, er belegte am Ende den zehnten Platz.

Bamenohl - Auf dem schnellen und kurvenreichen Parcours blieben beim siebten Vorlauf zur ADAC Westfalen-Süd Meisterschaft nicht viele Fahrer fehlerfrei. Als erster Fahrer des Kiersper RC startete in der K1 Michael Schwarzkopf mit einem fehlerfreien ersten Lauf.

Im zweiten Lauf erwischte er kurz vor dem Ziel eine Pylone im Deutschen Eck und kassierte dafür zwei Strafsekunden. Auf die Endabrechnung wirkte sich das jedoch nicht aus, Schwarzkopf hielt Position sieben. In der Gesamtwertung belegt er momentan Rang neun und hat gute Chancen, sich für die Endläufe zu qualifizieren. Dort treten nur die ersten zehn Fahrer jeder Klasse an. Unter den 39 Fahrern, die in der K3 an Start gingen, befanden sich auch drei Starter des Kiersper RC.

Während Peter Schwarzkopf und Jason Kugel bereits ihren jeweils ersten Wertungslauf nicht fehlerfrei fuhren und sich durch die Strafsekunden im Mittelfeld platzierten, verbuchte als letzter Fahrer der K3 Davide De Padova im ersten Wertungslauf die zweitschnellste Zeit. Im zweiten Wertungslauf fuhr er um den Sieg, bis ihm ein Fahrfehler unterlief. Er touchierte mit seinem Heck eine Pylone, kassierte zwei Strafsekunden und rettete am Ende immerhin noch Rang acht. Jason Kugel beendete sein Rennen auf Rang 25, nachdem er im zweiten Wertungslauf erneut zwei Strafsekunden kassierte. Peter Schwarzkopf gelang ebenfalls kein fehlerfreier zweiter Lauf, er platzierte sich auf Position 27.

In der K5 verspielten Noah De Padova und Rudolf Schwarzkopf bereits im ersten Lauf die Chance, vorne mitzufahren. In der stark besetzten Klasse wurde jeder noch so kleine Fehler sofort bestraft. Mit je zwei Strafsekunden hatten beide nach dem ersten Lauf keine großen Hoffnungen mehr auf eine Top-Platzierung. Im zweiten Wertungslauf waren beide schneller und fehlerfrei unterwegs, Noah De Padova wurde Zehnter, Rudolf Schwarzkopf fuhr auf Rang elf. Der letzte Vorlauf der ADAC Westfalen Meisterschaft für die Region Süd, bevor es zu den drei Endläufen geht, findet nach den Sommerferien in Bad Berleburg statt. Nächste Woche findet der dritte Lauf zur Sauerlandmeisterschaft in Cobbenrode statt, dort ist der Kiersper RC ebenfalls am Start. - DP

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare