Grünenbaumer C-Junioren träumen vom Bezirksliga-Aufstieg

+
Woche der Entscheidung, Teil eins: Die Grünenbaumer C-Junioren gastieren am Dienstag in Schmallenberg.

Halver - Binnen vier Tagen können die C-Jugend-Fußballer des TuS Grünenbaum in dieser Woche die Weichen doch noch in Richtung Bezirksliga-Aufstieg stellen.

Nach dem 3:0-Sieg vom Samstag gegen die JSG Rüblinghausen/Hillmicke/Iseringhausen/Dahl-Friedrichsthal hat es die Langbein/Kursch-Elf selbst in der Hand, noch Platz zwei, der ebenfalls zum Aufstieg berechtigt, zu erreichen.

Weil bei Punktgleichheit am Ende die Tordifferenz zählt, sind für den TuS höchstwahrscheinlich zwei Siege nötig, um das „Traumziel Bezirksliga“ zu realisieren: Zunächst am Dienstag (18 Uhr, Schulzentrum Schmallenberg) gegen den SV Schmallenberg/Fredeburg und dann – möglicherweise in Form eines echten „Endspiels“ – am Samstag auf eigenem Platz gegen den aktuell punktgleichen SV Hüsten.

Mögliches "Endspiel" am Samstag

Aber so attraktiv das Spiel am Samstag auch werden könnte, zunächst gilt es, die vermeintliche Pflichtaufgabe gegen das Gruppenschlusslicht zu lösen. Nach zwei Niederlagen und einem Remis ist die Aufstiegsrunde für Schmallenberg bereits gelaufen. Für die Kreisch-Truppe indes kein Grund, die Partie nachlässig anzugehen. „Volle Konzentration nur auf dieses Spiel“, mahnt TuS-Trainer Thomas Langbein an, der mit dem Auftritt seiner Mannschaft am Samstag zwar sehr zufrieden war, gleichwohl aber noch Verbesserungsbedarf in einigen Bereichen sieht. „Wir müssen daran arbeiten, den Gegner seltener zum Schuss kommen zu lassen“, spielt Langbein auf in der Tat brenzlige Distanzschüsse an. „Außerdem ist bei der Quote unserer Chancenverwertung noch Luft nach oben.“

Personell ergeben sich kaum Änderungen. Benny Wohlrath fällt aus, ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Jan Schmitz.

Mit dem Bus nach Schmallenberg

Zum Spiel in Schmallenberg setzt der TuS einen Bus ein. Abfahrt ist am Dienstag um 15.15 Uhr ab ZOB Bächterhof in Halver. Wer die Mannschaft begleiten möchte, kann sich – auch kurzfristig – telefonisch bei Trainer Thomas Langbein unter 0172-2768678 anmelden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare