Roosters verpflichten Kanadier Blair Jones

+

Iserlohn - Die Iserlohn Roosters sind auf der Suche nach einem weiteren Stürmer fündig geworden. Der Kanadier Blair Jones wechselt aus Nordamerika an den Seilersee und unterzeichnete einen Vertrag bis zum Ende dieser Spielzeit.

Zuletzt stand Jones beim AHL-Club Charlotte Checkers unter Vertrag. „Mit über 470 AHL- und fast 140 NHL-Spielen ist Blair ein sehr erfahrener Spieler, der auf herausragendem Niveau gespielt und gescort hat“, freut sich Manager Karsten Mende auf den 29-jährigen Neuzugang.

Jones begann seine Karriere als 17-Jähriger bei den Red Deer Devils in der kanadischen Juniorenliga WHL. Dank hervorragender Leistungen folgte 2005 der NHL-Draft durch die Tampa Bay Lightning, die ihm ein Jahr später sofort einen Profivertrag anboten. Bis 2011 gehörte Jones stets zum erweiterten NHL-Kader, pendelte zwischen NHL und AHL, ging später noch für die Philadelphia Flyers aufs Eis. In diesem Sommer bereitete sich Jones mit Roosters-Stürmer Dylan Wruck auf die neue Spielzeit vor, der jetzt den Kontakt herstellte und mit anderen Roosters-Spielern Jones in die Waldstadt lockte. - MZV

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare