Roosters gewinnen Testspiel gegen Löwen Frankfurt

+
Umringt von Frankfurtern, aber trotzdem unbeirrt: Jason Jaspers leitete mit einem Doppelpack den Sieg der Roosters im Testspiel gegen die Löwen ein.

Iserlohn - Wie in den vergangenen Jahren sicherten sich die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) im ersten Test den ersten Sieg. Die Blau-Weißen dominierten die Löwen Frankfurt beim 5:0 (3:0, 0:0, 2:0)-Erfolg am Seilersee nach Belieben, hätten aber mehr aus ihren Chancen machen können.

Die Jungs von IEC-Cheftrainer Jari Pasanen führten an dessen 52. Geburtstag vor 3 304 Zuschauern nach 20 Minuten verdient mit 3:0. Grund dafür war insbesondere die erste Reihe mit dem zweifachen Torschützen Jason Jaspers, Louie Caporusso, der in Überzahl zum 3:0 traf, und Dave Dziurdzynski, der seine Körperlichkeit stets in der richtigen Minute aufs Eis brachte. 

Nach der ersten Pause mühten sich die Gäste, die erst eine Woche auf dem Eis stehen, um mehr Spielanteile. Weil die Waldstädter in der eigenen defensiven Zone zwar schon einen Teil des Pasanen-Systems verinnerlicht hatten, aber noch zu weit vom Gegner entfernt standen, gelang das Vorhaben der Hessen. Die Iserlohner Torhüter Lange und ab der 30. Minute Pickard, die ihren Tausch zur Spielmitte abgesprochen hatten, hielten aber ihren Kasten sauber. 

Das Schlussdrittel: Fischer nach einem gewonnenen Zweikampf von Friedrich per Schlagschuss und Button nach einer schön anzuschauenden Kombination mit Down und Wruck erhöhten im Schlussabschnitt auf 5:0 (43./49.). 

Roosters: Lange (ab 29:49 Pickard) – Milam, Pikkarainen; Button, Fischer; Orendorz, Périard; Shevyrin – Jaspers, Caporusso, Dziurzynski; Down, Rome, Wruck; Friedrich, Blank, Bettahar; Bassen, Ross, Kahle 

Tore: 1:0 (03:17) Jaspers (Caporusso, Dziurzynski), 2:0 (08:20) Jaspers (Fischer, Shevyrin), 3:0 (10:05) Caporusso (Milam, Pikkarainen/5:4), 4:0 (42:21) Fischer (Friedrich), 5:0 (48:29) Botton (Down, Wruck)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare