Inline-Skaterhockey, 1. Bundesliga

Highlander: Klassenerhalt perfekt

+
Mit dem 13:5 in Düsseldorf haben die Highlander alle Zweifel am Klassenerhalt ausgeräumt.

Düsseldorf - Mit einem 13:5 (0:0, 8:5, 5:0)-Erfolg bei den Düsseldorf Rams haben die Highlander Lüdenscheid am späten Samstagnachmittag den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga im Inline-Skaterhockey unter Dach und Fach gebracht.

Zwei Spiele vor Ende der Hauptrunde besitzen die Mannen von Stephan Mayer und Carsten Lang weiterhin beste Möglichkeiten, auch in diesem Jahr in die Play-Offs um die Deutsche Meisterschaft einzuziehen. Das Team aus der Landeshauptstadt Düsseldorf dagegen steht nach den Uedesheim Chiefs als zweiter Absteiger fest. 

Die Highlander mussten keine 20 Stunden nach der Derbypleite gegen Iserlohn im Sportpark Niederheid neben Otters zwar auch auf den Niederländer Andri Salomonson verzichten, dafür waren Robin Loecke und Mike Ortwein gegen die Rams an Bord. Beiden Mannschaften gelang im ersten Drittel in puncto Torabschluss zunächst jedoch nichts Zählbares, bis die Highlander zum Ende des ersten Drittels in Person von Könning und Polter eine Doppelstrafe kassierten und die Gastgeber die zweifache numerische Überzahl nach Wiederbeginn zur Führung nutzten und jeweils in Überzahl auf 3:0 erhöhten. 

Was für die Highlander nach dem 5:8 gegen Iserlohn zunächst nach einem erneuten Misserfolg aussah, sollte sich nur wenige Zeigerumdrehungen später gewaltig ändern, denn: Reihenweise schickten die Referees Böhmländer und Nitsch nun die Hausherren für ihr mitunter rustikales Einsteigen in die „Kühlbox“, die Highlander präsentierten sich als Meister der Effizienz in Überzahl. Angeführt vom fünfmal erfolgreichen Jiri Svejda, der insgesamt gar an zehn Treffern beteiligt war, bogen die „Schotten“ den Spieß um und zogen auf 8:3 davon. 

Zwar verkürzte Düsseldorf zum Ende des zweiten Drittels hin nochmal auf 5:8, konnte den Highlandern aber nicht mehr gefährlich werden. Die Bergstädter drückten auch im dritten Drittel aufs Gaspedal und machten mit weiteren fünf Treffern den ersten Sieg in Düsseldorf überhaupt perfekt. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare