SGSH II feiert zweiten Sieg im zweiten Spiel

+
Zweiter Sieg im zweiten Spiel: SGSH II-Trainer Dirk Pfaffenbach und Kapitän Alexander Trimpop.

Halver - Zweiter Sieg im zweiten Spiel: Handball-Landesligist SG Schalksmühle-Halver II hat am Samstagabend mit einem ungefährdeten 31:25 (17:9)-Erfolg beim TV Arnsberg die Tabellenführung in der Staffel 4 verteidigt.

Nach ausgeglichenen ersten 20 Minuten (7:9) war es ausgerechnet eine Arnsberger Auszeit, die die SGSH nutzte, um erfolgreich nachzujustieren. Bis zum Wechsel legte die nun hochkonzentrierte Pfaffenbach/Herzog-Sieben eine 8:2-Serie hin - das war der Grundstein zum Sieg.

Zweimal noch - beim 19:23 und 20:24 (51.) verkürzte Arnsberg nach dem Wechsel nennenswert, weil sich die SGSH nun phasenweise zu sehr in uneffiziente 1-gegen-1-Aktionen verzettelte. Christian Pottkämper von der "Marke" und Benno Walter zerstreuten leise Zweifel am Erfolg aber umgehend.

Walter wieder bester SGSH-Torschütze

Beste Torschützen für die SGSH waren Benno Walter (7), Christian Pottkämper (6/3) sowie Marcel Meisterjahn und Bastian Lux, die jeweils viermal trafen. Alexander Blanke (8/2) und Johannes Dame (6) hießen die Top-Scorer bei den Hochsauerländern.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare