Jugendfußball-Aufstiegsrunde

Später Treffer zum Aufstiegsglück

+
Ein später Treffer sicherte der C-Jugend des TuS Grünenbaum den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga

Halver - Beinahe hätte der Samstagnachmittag für die C-Jugend des TuS Grünenbaum Ernüchterung zum Ende der Aufstiegsrunde zur Fußball-Bezirksliga gebracht. Ein etwas verunglückter Schuss von Jan Baumhardt (70.) wenige Minuten vor dem Ende sicherte den Kreisch-Kickern aber doch den 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den direkten Tabellennachbarn SV Hüsten und den Aufstieg in die Bezirksliga.

Dabei schien es lange so, als würde die Langbein-Elf sich kurz vor dem so stark herbeigesehnten Aufstieg selbst um den Lohn bringen. Zwar waren die Gastgeber, die aufgrund des schlechteren Torverhältnisses zwingend einen Sieg für den Aufstieg benötigten, dem körperlich teils klar überlegenen SV Hüsten spielerisch einen Schritt voraus und bestimmten weitestgehend das Geschehen. Einzig Nutzen aus diesem Plus wusste der TuS nicht zu ziehen.

Gleich reihenweise vergaben die Grünenbaumer die Möglichkeit auf den ersten Treffer. Deutlich mehr Mühe hatten die Gäste, die erst in der zweiten Hälfte durch eine aufrückende TuS-Defensive zu den ersten Möglichkeiten kamen. Als sich dann abzeichnete, dass der Meister des Kreises Lüdenscheid wohl nicht über ein Remis hinauskommen würde, nahm eine vermeintliche Flanke von Baumhardt aus halblinker Position doch noch die richtige Wendung und landete zum 1:0 im Tor der Hüstener.

Damit machte der TuS nicht nur den Sieg perfekt, sondern auch den ersten Bezirksliga-Aufstieg einer C-Jugend in der Vereinsgeschichte.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare