Golf

Varmerter Damen steigen auf

+
Freuen sich über den Aufstieg in die Oberliga des DGV: die Damen GC Varmert mit (von links) Carla Corten, Annemarie Blumberg-Tieck, Britta Firmenich, Ilona Töpfer, Lena Bengelsträter, Sabrina Thomas, Jil Clever und Carina Lohmann.

Kierspe - Besser hätte die Saison für das Damen-Team des GC Varmert kaum laufen können. Beim am Sonntag auf der Anlage des GC Schloss Moyland angesetzten Spiel um den Aufstieg in die Oberliga des Deutschen Golf- Verbandes wartete das Team um Mannschaftskapitänin Lena Bengelsträter nochmals mit einer soliden Leistung auf und schrammte nur um Haaresbreite am Tagessieg vorbei.

Dabei war der anvisierte Aufstieg in die Oberliga – neun von zehn Teams konnten sich qualifizieren – in keiner Phase in Gefahr, so dass die Mannschaft in der kommenden Spielzeit auf Punktejagd in der Oberliga geht. 

Die Varmerter Damen erreichten in der Besetzung Annemarie Blumberg (76 Schläge), Carina Lohmann (77), Sabrina Thomas (80), Lena Bengelsträter (86), Jil Clever (89) und Ilona Töpfer (89) beim im Modus als Einzelzählspiel über 18 Löcher angesetzten Vergleich mit insgesamt gewerteten 408 Schlägen den 2. Tabellenplatz und rangierten damit nur denkbar knapp einen Schlag hinter der mit 407 Schlägen an erster Stelle platzierten Mannschaft des GC Rhein-Sieg. 

Auf den weiteren Aufstiegsplätzen landeten der GC Widukind-Land (410), GC Am Alten Vlies (420), GC Gut Velbert (422), GC Brückhausen (426), GC Gut Neuenhof (431), GC Schwarze Heide Bottrop (444), GC Schloss Vornholz (445). Den Aufstieg verpasste der GC Westerholt mit 447 Schlägen. Rainer Crummenerl

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare