Fußball im Kreisgebiet

Live-Ticker: RWL spielt die Aufstiegsrelegation

Kreisgebiet - Saisonfinale für die heimischen Amateurfußballer, und auch die letzten Entscheidungen sind jetzt gefallen. Rot-Weiß Lüdenscheid vertritt den heimischen Fußball-Kreis in der Aufstiegsrelegation. Während die Rot-Weißen daheim die VSV Wenden besiegten, kam der RSV Meinerzhagen gegen Gerlingen nicht über ein 0:0-Remis hinaus.

Bezirksliga (4)

TuS Langenholthausen - SV Schmallenberg-Fredeburg

2:3 (2:1)

TuS Plettenberg - TuS Sundern 

6:2 (3:1)

Bezirksliga (5)

SV Rothemühle - Kiersper SC

3:3 (1 :1)

TuS Grünenbaum - SC LWL 05

3:3 (1:1)

RW Lüdenscheid - VSV Wenden

2:1  (0:1)

RSV Meinerzhagen - FSV Gerlingen

0:0 (0:0)

Kreisliga A, Lüdenscheid

FSV Werdohl II - SC Plettenberg

2:9  (0:4)

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid

7:0 (1:0)

Eyüpspor Werdohl - TuS Ennepe

1:9 (0 :2)

LTV 1861 - SC Lüdenscheid

0:8 (0:3)

TuS Herscheid - Kiersper SC II

2:2 (0:2)

TSV Rönsahl - Phoenix Halver

0:1 (0:0)

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid

0:8 (0:3)

VfB Altena - TuS  Neuenrade

5:1 ( 4:0)

Live-Ticker

### AKTUALISIEREN ###

Und das war's an einem langen, torreichen finalen Saisonspieltag. Die Gratulation des Tages geht an Rot-Weiß Lüdenscheid, das in die Aufstiegsrelegation zur Landesliga einzieht. Ebenfalls eine Saisonverlängerung gibt es für den SC Lüdenscheid in den beiden Aufstiegsspielen zur Bezirksliga gegen den FC Eiserfeld. Wir sagen "danke" für Ihre und Eure Aufmerksamkeit, wünschen allen Fußballern eine erholsame Sommerpause und den beiden Lüdenscheider Vertretern natürlich alles Gute in der Relegation.

TuS Langenholthausen - SV Schmallenberg 2:3 - Ende.

TuS Plettenberg - TuS Sundern 6:2 - Ende

TuS Plettenberg - TuS Sundern 6:2 - Mrida (84.)

TuS Plettenberg - TuS Sundern 5:2  - Sow (80.)

SV Rothemühle - Kiersper SC 3:3 - Ende

RW Lüdenscheid - VSV Wenden 2:1 - Ende und damit spielt RWL in der Aufstiegsrelegation

RSV Meinerzhagen - FSV Gerlingen 0:0 - Ende

TuS Plettenberg - TuS Sundern 5:1 - Lang (67.)

RW Lüdenscheid - VSV Wenden 2:1 - Urbas (90. +2) zum 2:1

VfB Altena - TuS  Neuenrade 5:1- Ende

TuS Grünenbaum - SC LWL 05 3:3  - Ömer Yilmaz (82.) zum 3:3- Endstand

SV Rothemühle - Kiersper SC 3:3 - Gelb-rote Karte für Pfeiffer (83.)  von Rothemühle

TuS Plettenberg - TuS Sundern 4:1 - Bilgin per Foulelfmeter (57.)

TuS Langenholthausen - SV Schmallenberg-Fredeburg 2:3 - Muntowski (82.)

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:8 - Ende

SV Rothemühle - Kiersper SC 3:3 - Inchingoli (79.)  gleicht für Kierspe aus

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:8 - Der Foulelfmeter von Karadag (88.) wurde gehalten

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:8 - Silcuk Öztürk (85.)

SV Rothemühle - Kiersper SC 3:2 - Gösselkeheld (74.)

VfB Altena - TuS  Neuenrade 5:1 - Gündüzgiden (80.) mit dem 5:1

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:7 - Izgi (84.) mit dem nächsten Treffer für Brügge

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:6 - Silcuk Öztürk (80.) mit dem 0:6

VfB Altena - TuS  Neuenrade 4:1 - Höft (75.) trifft für Neuenrade

TuS Grünenbaum - SC LWL 05 2:3 - Chamkha (76.) mit dem Anschlusstreffer für den TuS

TuS Langenholthausen - SV Schmallenberg 2:2 - Iuliucci (64.) mit dem Ausgleich

TuS Grünenbaum - SC LWL 1:3 - Beim letzten Spiel von Trainer Niko Douros auf der TuS-Bank erhöht der Gast durch Arens auf 1:3 (65.)

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:5 - Karadag (68.)

TSV Rönsahl - Phoenix Halver 0:1 - Qosa (60.)

SV Rothemühle - Kiersper SC 2:2 - Pfeiffer markiert für die Hausherren das 2:2 (57.)

Rot-Weiß Lüdenscheid - VSV Wenden 1:1  - Schönrath gleicht für RWL aus (57.), damit haben die Bergstädter im Fernduell mit dem RSV Meinerzhagen im Kampf um den Vizetitel und den Relegationsplatz wieder die Nase vorn

TuS Plettenberg - TuS Sundern 3:1  - Pause

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:4 - Karadag (63.) per Foulelfmeter

TuS Plettenberg - TuS Sundern 3:1  - Und gleich noch einmal Papadopoulos (43.)

TuS Grünenbaum - SC LWL 05 1:2 - Am Kreisch gerät der TuS ins Hintertreffen, weil Florath (56.) trifft

TuS Plettenberg - TuS Sundern 2:1  - Der TuS Plettenberg führt Dank Papadopoulos (38.) wieder

SV Rothemühle - Kiersper SC 1:2 - Bably bringt Kierspe in Führung in der 48. Minute

SV Rothemühle - Kiersper SC 1:1 - Unentschieden zur Pause

TuS Plettenberg - TuS Sundern 1:1  - Ausgleich in der 21. Minute durch Haarmann

TuS Langenholthausen - SV Schmallenberg-Fredeburg 2:1  - Fazlija (45. +1) vor der Halbzeit zum 2:1 in Unterzahl, da Fatos Tupella zuvor gelb-rot gesehen hat

RW Lüdenscheid - VSV Wenden 0:1 - Pause

TuS Grünenbaum - SC LWL 05 0:0 - Halbzeit

RSV Meinerzhagen - FSV Gerlingen 0:0 - Halbzeit

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:3 - Halbzeit

VfB Altena - TuS  Neuenrade 4:0 - Halbzeit

VfB Altena - TuS Neuenrade 4:0 - Baum trifft zum 4:0 in der 42. Minute

TuS Grünenbaum - SC LWL immer noch 1:1, weil Ömer Yilmaz mit einem Foulelfmeter an SC-Keeper Emmes scheitert (36.)

TuS Plettenberg - TuS Sundern 1: 0 - Tierney mit der frühen Plettenberger Führung

TuS Langenholthausen - SV Schmallenberg 1:1 - Görges per Foulelfmeter für den Gast (35.), drei Minuten zuvor pariert TuS-Keeper Wiesehöfer einen Strafstoß von Steininger

TuS Grünenbaum - SC LWL 05 1:1 - Wand mit dem Ausgleich für die Kreisch-Elf (32.)

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:3 - Karadag macht es früh deutlich für die Gäste (34.)

TuS Langenholthausen - SV Schmallenberg 1:0 - Lemke in der 21. Minute nach einer Ecke

SV Rothemühle - Kiersper SC 1:1 - Brock gleicht für den KSC aus

SV Rothemühle - Kiersper SC 1:0 - Schweitzer (19.) mit dem 1:0 für die Gastgeber

TuS Grünenbaum - SC LWL 05 0:1  - Arens (21.) zum 0:1

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:2 - Urkan (25.)

VfB Altena - TuS  Neuenrade 0:3 - Franz (21.)

RW Lüdenscheid - VSV Wenden 0:1 - Henne (19.) trifft zum 0:1 nach einem Fehler von RWL-Torwart Brackmann. Somit Vorteil RSV Meinerzhagen im Kampf um die Vizemeisterschaft

VfB Altena - TuS  Neuenrade 2:0 - Baum (14.) erhöht zum 2:0 für die Gastgeber

VfB Altena - TuS  Neuenrade 1:0 - Martin (2.) zum 1:0 für Altena

TuRa Brügge - TSV Lüdenscheid 0:1 - Urkan (3.)

Ganz kurze Pause hier, ehe es mit den 15-Uhr-Spielen weitergeht und der Frage, ob sich heute noch Mannschaften finden, die ein wenig Lust auf Abwehrarbeit haben. Die Kreisliga A jedenfalls ist auf dem besten Weg zu einem neuen Torrekord...

LTV 1861 - SC Lüdenscheid 0:8 - Ende

LTV 1861 - SC Lüdenscheid 0:8 - Fuks (87.) legt zum 0:8 nach

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid 7:0 - Ende

LTV 1861 - SC Lüdenscheid 0:7 - Daniel Schwenck (85.) trifft zum 0:7

Eyüpspor Werdohl - TuS Ennepe 1:9  - Ende

Eyüpspor Werdohl - TuS Ennepe 1:9  - Ahmed Chehade (88.) mit seinem vierten Treffer 

LTV 61 - SC Lüdenscheid 0:6 - Der eingewechselte Florian Eick (74.) mit Treffer Nummer sechs für den Meister

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid 7:0 - Jannane macht per Foulelfmeter erst das halbe Dutzend voll (78.), dann legt Hildebrandt direkt das 7:0 nach

Eyüpspor Werdohl - TuS Ennepe 1:8  - Lupenreiner Hattrick innerhalb von 6 Minuten: Ahmed Chehade (80.) trifft zum 1:8

Eyüp Werdohl - TuS Ennepe 1:7 - Und gleich nochmal Ahmed Chehade für Ennepe (77.)

Eyüp Werdohl - TuS Ennepe 1:6  - Ahmed Chehade macht das halbe Dutzend voll für die Halveraner (74.)

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid 5:0 - Hildebrandt zum Zweiten gegen immer mattere Hellenen (69.)

LTV 1861 - SC Lüdenscheid 0:5  - Daniel Schwenck (59.) legt direkt zum 0:5 nach 

LTV 1861 - SC Lüdenscheid 0:4  - Am Honsel trifft Manuel Wolf (57.) zum 0:4

Eyüpspor Werdohl - TuS Ennepe 1:5  - Sezer (61.) mit dem ersten Treffer für Eyüpspor

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid 4:0  - Der eben erst eingewechselte Hildebrandt (58.) trifft nach einer Ecke zum 4:0

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 2:9 - Ende

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 2:9 - Erst trifft Tuz (80.) zum 2:8, dann Öztürk (85.) mit einem sehenswerten Fallrückzieher zum 2:9

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid 3:0 - Wodarz (54.) ist zur Stelle und markiert das 3:0 für die Gastgeber

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid 2:0 - Voigt (53.) baut den Vorsprung für den TuS aus

Eyüpspor Werdohl - TuS Ennepe 0:5 - Kämper (53.) legt noch einen nach zum 0:5

Eyüpspor Werdohl - TuS Ennepe 0:4 - Woitschig (50.) zum 0:4

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 1:8 - Erst Kürschner (64.)  zum 1:7, dann Schlotmann (74.) mit seinem vierten Treffer zum 1:8

Eyüpspor Werdohl - TuS Ennepe 0:3 - Kara (47.)

LTV 61 - SC Lüdenscheid 0:3 - Praktisch mit dem Pausenpfiff trifft Lüthy für den Gast zum 3:0, kurz darauf pfeift der souveräne Unparteiische Schwarzelühr die erste Hälfte ab

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid 1:0 - In die Pause geht's mit einer hochverdienten TuS-Führung

Eyüp Werdohl - TuS Ennepe 0:2 - Pause

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 1:6 - Doppelschlag am Riesei: Erst Özdemir mit dem 1:5-nunja-Anschlusstreffer (59.)und dann Schmidt zum 1:6 (61.)

LTV 61 - SC Lüdenscheid 0:2 - Unser Mann vor Ort spricht von einem "nicht zu intensiven Spiel" am Honsel, in dem Göttle mit seinem zweiten Treffer das 2:0 für den SCL besorgt (37.)

Eyüp Werdohl - TuS Ennepe 0:2 - Kämper mit dem 2:0 für den Gast, das inzwischen hoch verdient ist

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 0:5 - Das muntere Toreschießen am Riesei geht auch nach der Pause weiter: Schmidt zum 0:5 (48.)

LTV 61 - SC Lüdenscheid 0:1 - Der Meister geht in Führung: Göttle nach 19 Minuten zum 0:1

TuS Plettenberg II - SV Hellas Lüdenscheid 1:0 - Wodarz trifft zum 1:0. Der SV Hellas ist indes nur mit einer schmalen Besetzung angetreten: Elf Mann stehen auf dem Platz, niemand sitzt auf der Bank

Eyüp Werdohl - TuS Ennepe 0:1 - Titt bringt den Gast aus Halver in Führung (16.)

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 0:4 - Pause in Werdohl. Mit dem 0:4 ist der Gastgeber noch gut bedient

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 0:4 - Und wieder Schlotmann (38.)

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 0:3 - Schlotmann (34.) trifft zum 0:3

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 0:2 - Die Partie nimmt den erwarteten Verlauf, Schmidt erhöht für den Gast auf 0:2 (29.)

FSV Werdohl II - SC Plettenberg 0:1 - Schlotmann per Foulelfmeter (20.)

Bevor wir in den Tag starten, schon einmal ein Ergebnis von gestern: Der TuS Herscheid und der Kiersper SC II trennen sich 2:2. Für die Gäste unterm Strich ein Punktgewinn, für die Hausherren hingegen zwei verschenkte Zähler. Torschützen für Herscheid: Almesto und Alobade. Für Kierspe treffen Semeraro und Marvin Janssens.

12.15 Uhr: Herzlich willkommen beim Live-Ticker auf come-on.de.

Rubriklistenbild: © Hellwig/Busch

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion