Fußball im Kreisgebiet

Live-Ticker: SC Lüdenscheid feiert den Meistertitel / Zwei Bezirksligisten gerettet

Kreisgebiet - Durch einen lockeren 12:0-Sieg bei Schlusslicht TuRa Brügge hat der SC Lüdenscheid am Pfingstmontag die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga A perfekt gemacht. Doch die Bergstädter waren nicht die Einzigen, die jubeln durften. In der Bezirksliga Staffel 4 feierten der TuS Langenholthausen und der TuS Plettenberg  vorzeitig den Klassenerhalt. In der Staffel 5 der Bezirksliga löste RW Lüdenscheid nach dem 4:2-Erfolg gegen die SG Hickengrund den RSV Meinerzhagen als Tabellenzweiter ab. Aufgrund der Verletzung eines Gästespielers wurde die Landesliga-Partie der FSV Werdohl gegen SSV Meschede nach 79 Minuten beim Stand von 2:1 für die Gäste abgebrochen. 

Landesliga (2)

FSV Werdohl – SSV Meschede

1:2 Abbr.

Bezirksliga (4)

TuS Langenholthausen – Dorlar-Sellinghausen

6:0 ( 3:0)

TuS Plettenberg – FC Kirchhundem

0:0 (0:0)

Bezirksliga (5)

SV Ottfingen – RSV Meinerzhagen

3:2 (2:0)

Kiersper SC – LWL 05

3:3  (2:2)

RW Lüdenscheid – SG Hickengrund

4:2 (2:0)

Kreisliga A, Lüdenscheid

FSV Werdohl II – VfB Altena

0:9 (0:2)

TuS Plettenberg II – TuS Ennepe

0:4 (0:2)

Kiersper SC II – Phoenix Halver

2:0 (1:0)

TuS Herscheid – SV Hellas Lüdenscheid

2:3 (1:1)

Eyüpspor Werdohl – SC Plettenberg

1:5 (0:2)

TSV Rönsahl – TSV Lüdenscheid

1:1 (0:0)

 

TuRa Brügge – SC Lüdenscheid

0:12  (0:8)

LTV 61 – TuS Neuenrade

3:2 (1:1)

Kreisliga A, Iserlohn

Eintracht Ergste - SpVgg Nachrodt

2:0 (2:0)

Live-Ticker

### AKTUALISIEREN ###

 

17.23 UHr: Alle Spiele sind abgepfiffen, der Spieltag ist beendet. Wir verabschieden uns bis nächsten Sonntag und wünschen einen schönen restlichen Pfingstmontag

17.17 Uhr: Bezirksliga: TuS Plettenberg - FC Kirchhundem 0:0 - Dank der Ergebnisse der Konkurrenz reicht das torlose Unentschieden dem TuS zu vorzeitigen Klassenerhalt.

17.07 Uhr: Kreisliga: TSV Rönsahl - TSV Lüdenscheid 1:1 - Kurz vor dem Ende gelingt den Lüdenscheidern durch Eraslan (85.) der Ausgleich zum 1:1-Endstand

17.06 Uhr: Bezirksliga: TuS Langenholthausen - Dorlar-Sellinghausen 6:0 - Ende

16.55 Uhr: Bezirksliga: SV Ottfingen - RSV Meinerzhagen 3:2 - Ende

16.55 Uhr: Kreisliga: TuRa Brügge - SC Lüdenscheid 0:12  - Ende. Der SC Lüdenscheid macht somit die Meisterschaft perfekt und feiert schon in Winkhausen nach der Ehrung durch den Kreis den Titelgewinn

16.53: Landesliga: FSV Werdohl - SSV Meschede 1:2 - Die Partie wurde mittlerweile mit Zustimmung beider Mannschaften abgebrochen, da der Rettungswagen noch nicht am Platz eingetroffen ist. Da die FSV dem Abbruch zustimmte und auf eine Neuansetzung verzichtet, dürfte es wohl beim 2:1 für Meschede bleiben

16.51 Uhr: Bezirksliga: RW Lüdenscheid - SG Hickengrund 4:2 (90.+3, 90.+6):  Ereignissreiche Schlussphase am Nattenberg. Erst erzielt Florian Freund mit seinem zweiten Foulelfmeter das 3:2, bevor Klukowski (90.+6) den 4:2-Endstand besorgt

16.48 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - TuS Neuenrade 3:2 (89.) - Giuseppe Cottitto (89.) trifft zum 3:2-Endstand

16.47 Uhr: Bezirksliga: Kiersper SC - SC LWL 3:3 - Ende. Kurz vor dem Schlusspfiff setzt Arens (SC LWL/90.+2) einen an ihm selbst verschuldeten Foulelfmeter an den linken Pfosten

16.46 Uhr: Landesliga: FSV Werdohl - SSV Meschede 1:2 - Die Partie am Riesei ist unterbrochen, da Holzmann (SSV/79.) sich bei einem Zweikampf am Knie verletzt hat und jetzt auf das Eintreffen des Rettungswagens gewartet wird. 

16.46 Uhr: Kreisliga: SG Eintracht Ergste - SpVgg Nachrodt 2:0  - Ende

16.42 Uhr: Bezirksliga: RW Lüdenscheid - SG Hickengrund 3:1 (86.)  - Florian Freund erzielt den ersten Treffer der Gäste

16.41 Uhr: Bezirksliga: SV Ottfingen - RSV Meinerzhagen 3:2 (83.) - Es war wohl Serkan Demir, der auf 3:2 verkürzte

16.40 Uhr: Kreisliga: TuRa Brügge - ´SC Lüdenscheid 0:12 (77./83./84.) - Daniel Schwenck mit seinen Treffern sieben und acht sowie Lüthy erhöhen auf 0:12

16.39 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - TuS Neuenrade 3:1 (78./80.)  - Nach zuvor zahlreichen vergebenen Chancen treffen Babilon (78.) und Broig (80.) zum 3:1

16.38 Uhr: Bezirksliga:Kiersper SC - SC LWL 3:3 (84.)  - Haase sorgt in der 84. Minute für den Ausgleich

16.36 Uhr: Kreisliga: TSV Rönsahl - TSV Lüdenscheid 1:0 (70.)  - Im direkten Duell um Platz drei geht Rönsahl  durch Janzen in Führung

16.33 Uhr: Bezirksliga:Kiersper SC - SC LWL 3:2 (75.) - Thomas per Foulelfmter dreht die Partie gegen das beste Rückrundenteam für den KSC

16.32 Uhr: Bezirksliga: SV Ottfingen - RSV Meinerzhagen 3:1 (71.)  - Ein direkt verwandelter Freistoß von Zejnullahu beschert dem RSV den Anschlusstreffer

16.31 Uhr: Bezirksliga: TuS Langenholthausen - Dorlar-Sellinghausen 6:0 (67.)  - Nicht nur der Treffer von Günes zum 6:0 (67.) sorgt für Freude, auch der Rückstand von Schmallenberg in Brilon lässt den TuS jubeln und deutet den vorzeitgen Klassenerhalt an

16.27 Uhr: Landesliga: FSV Werdohl - SSV Meschede 1:2 (69.) - Der FSV gelingt der Anschlusstreffer durch Kessler (69.)

16.26 Uhr: Landesliga: FSV Werdohl - SSV Meschede 0:2 (67.)  - Wieder trifft Sperling für Meschede

16.20 Uhr: Bezirksliga: SV Ottfingen - RSV Meinerzhagen 3:0 (61.)  - Die Meinerzhagener sind auch in Durchgang zwei weit von Normalform entfernt und kassieren verdient das 0:3 (61.) durch Erner

16.18 Uhr: Bezirksliga: TuS Plettenberg - FC Kirchhundem 0:0  - Pause. Auch im Rahmen der Feier zum 125-jährigen Bestehen des TuS Plettenberg ging es in Böddinghausen wie gewohnt erst um 15.30 Uhr los.

16.15 Uhr: Bezirksliga: TuS Langenholthausen - Dorlar-Sellinghausen 5:0 (55./56.)  - Fazlija (55.) und Günes (56.)  bringen den TuS mit einem Doppelschlag dem Klassenerhalt ein weiteres Stück näher

16.11 Uhr: Bezirksliga: RW Lüdenscheid - SG Hickengrund 3:0 (53.)  - Auch RWl ist weiter in Torlaune und markiert durch Bonevski (53.) das 3:0

16.10 Uhr: Kreisliga: TuRa Brügge - SC Lüdenscheid 0:9 (50.)  - Der mittlerweile als Meister feststehende SC Lüdenscheid präsentiert sich weiter in Torlaune. Mit seinem sechsten Treffer des Tages erhöht Daniel Schwenck auf 0:9 (50.)

16.09 Uhr: Landesliga: FSV Werdohl - SSV Meschede 0:1 (50.)  - Sperling trifft zum 0:1 (50.) für die Gäste

15.49 Uhr: Bezirksliga: SV Ottfingen - RSV Meinerzhagen 2:0  - Pause

15.47 Uhr: Bezirksliga:RW Lüdenscheid - SG Hickengrund 2:0 (41./43.)  - Schönrath (41.) und kurz darauf Bonevski (43.) besorgen die 2:0-Pausenführung für RWL

15.47 Uhr: Kreisliga: TuRa Brügge - SC Lüdenscheid 0:8 (44.)  - Per Foulelfmeter trifft Daniel Schwenck zum 0:8 (44.)-Pausenstand

15.46 Uhr: Landesliga: FSV Werdohl - SSV Meschede 0:0 - Pause

15.45 Uhr: Kreisliga: SG Eintracht Ergste - SpVgg Nachrodt 2:0  - Pause

15.45 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - TuS Neuenrade 3:0   -Pause

15.45Uhr: Bezirksliga: TuS Langenholthausen - Dorlar-Sellinghausen 3:0 - Pause

15.45 Uhr: bezirksliga: Kiersper SC  - SC LWL 2:2 (43.)  - Pause. Nach und nach findet der KSC besser ins Spiel und gleicht durch Bably zum 2:2 (43.) aus

15.40 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - TuS Neuenrade 1:1 (34./35.)  - Erst trifft De Luca, bevor Niedergesäss im Gegenzug für den LTV ausgleicht

15.39 Uhr: SG Eintracht Ergste - SpVgg Nachrodt 2:0 (39.)  Flamme baut die Führung aus

15.37 Uhr: TuRa Brügge - SC Lüdenscheid 0:7 (32./37.39)  - Daniel Schwenk trifft dreifach, einmal allerdings aus dem Abseits heraus.

15.35 Uhr: Bezirksliga: SV Ottfingen - RSV Meinerzhagen 2:0 (29.)  - Der RSV sucht weiter seine Auswärtsstärke, während Walidur das 2:0 (29.) erzielt

15.33 Uhr: Kreisliga: SG Eintracht Ergste - SpVgg Nachrodt 1:0 (31.) - Die komplet überlegenen Gastgeber gehen verdient 1:0 (31.) durch Benny Schöps in Führung

15.31 Uhr: Kreisliga: TuRa Brügge - SC Lüdenscheid 0:4 (26.)  - Mit seiner dritten Vorlage des Tages leitete Jeworutzki das 0:4 )26.) von Daniel Schwenck ein

15.29 Uhr: Bezirksliga: Kiersper SC - SC LWL 1:2 (29.)  - Der KSC findet langsam ins Spiel und erzielt durch Bably den Anschlusstreffer

15.27 Uhr: Kreisliga: TuRa Brügge - SC Lüdenscheid 0:3 (20./24.)  - Göttle und König bringen den Spitzenreiter auf Kurs Richtung Meisterschaft

15.25 Uhr: Bezirksliga: TuS Langenholthausen - Dorlar-Sellinghausen 3:0 (19.)  - Der TuS präsentiert sich weiter in Torlaune - Günes mit dem 3:0 (19.)

15.24 Uhr: Bezirksliga: SV Ottfingen - RSV Meinerzhagen 1:0 (20.)  - Weber bringt die Gastgeber in Führung

15.22 Uhr: Kreisliga: TuRa Brügge - SC Lüdenscheid 0:1 (15.)  Nach einem mühsamen Start geht der Tabellenführer nach einer Jeworutzki-Ekce durch Ertelt 0:1 (15.) in Führung beim Schlusslicht

15.20 Uhr: Bezirksliga: TuS Langenholthausen - Dorlar-Sellinghausen 2:0 (13.)  - Spielertrainer Erzen erhöht auf 2:0 (13.) für den TuS

15.16 Uhr: Bezirksliga: Kiersper SC - SC LWL 0:2 (14.) - Das beste Rückrundenteam der Bezirksliga Staffel 5 legt nach. Erneut Pachutzki, dieses Mal per Fuß, erhöht auf 0:2 (14.) gegen schwache Gastgeber.

15.09 Uhr: Bezirksliga: TuS Langenholthausen - Dorlar-Sellinghausen 1:0 (2.)  - Nach 73 Sekunden markiert Lemke das 1:0 per Distanzschuss

15.06 Uhr: Bezirksliga:Kiersper SC  - SC LWL 0:1 (5.)  - Mit der ersten Chance des Spiels überhaupt bringt Pachutzki die Gäste nach einem Freistoß per Kopf in Führung (5.) 

15.01 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 2:3 - Ende

14.57 Uhr: Das erste Drittel des Tages liegt so gut wie hinter uns. In wenigen Minuten geht es auch den restlichen lätzen der Kreisliga A und dann auch in der Bezirks- und Landesliga los. In Brügge kann der SC Lüdenscheid dabei sein Meisterstück in der Kreisliga A abliefern

14.50 Uhr: Kreisliga: TuS Plettenberg II - TuS Ennepe 0:4 (89.)  - Auch in Böddinghausen ist Schluss, nachdem Woitschig mit dem 0:4 (89.) bereits zum dritten Mal am heutigen Tag traf.

14.49 Uhr: Kreisliga: Eyüpspor Werdohl - SC Plettenberg 1:5 (85./88.) - Ende. Nach dem Ehrentreffer für die Gastgeber durch Eyüp Er (85.) setzt Schlotmann mit dem 1:5 (88.) den Schlusspunkt

14.48 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 2:3 (86.) - Wird es doch noch einmal spannend? Fichtner verkürzt auf 2:3 (86.)

14.46 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - Phoenix Halver 2:0 - Ende. Der KSC II beendet seine Negativserie und verpasst Phoenix Halver einen weiteren Rückschlag im Kampf um Platz drei

14.44 Uhr: Kreisliga: TuS Plettenberg II - TuS Ennepe 0:3 (85.) - Auch in Plettenberg ist die Vorenscheidung mit dem 0:3 (85.) von Titt wohl gefallen.

14.43 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 1:3 (80.)  - Kirkenidis sorgt mit einem strammen SChuss aus 18 Metern und dem 1:3 (80.) wohl für die Vorentscheidung

14.43 Uhr: Kreisliga: Eyüpspor Werdohl - SC Plettenberg 0:4 (81.)  - Glowotz trifft erneut, dieses Mal zum 0:4 (81.)

14.28 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 1:2 (64.)  - Nachdem sich mit Kirkenidis auch die zweite Hälfte des Hellas-Trainergespanns das Trikot übergezogen hat, sind die Lüdenscheider wieider komplett und drehen durch ein sehenswertes Solo von Orfanos die Partie zum 1:2 (64.)

14.24 Uhr: Kreisliga: Eyüpspor Werdohl - SC Plettenberg 0:3 (63.) - Nicht nur am Riesei fallen Tore. Auch ein paar Kilometer weiter am Sportplatz Altenmühle landet der Ball im Netz. Glowotz erhöht für den SC auf 0:3 (63.)

14.22 Uhr: Kreisliga: FSV Werdohl II - VfB Altena 0:9 - Schluss am Riesei. Zum zweistelligen Erfolg hat es dann noch nicht mehr gereicht für den VfB

14.16 Uhr: Kreisliga: FSV Werdohl II - VfB Altena 0:9 (85.)  - Gündüzgiden macht mit einem verwandelten Handelfmeter seinen Hattrick beim 0:9 (85.) perfekt. Für das Handspiel sieht Gampper (FSV II/85.) die Gelb-Rote-Karte. Angesichts des Spielstandes eine eher harte Entscheidung, die der Schiedsrichter nur allzu gerne rückgängig machen würde.

14.13 Uhr: Kreisliga: FSV Werdohl II - VfB Altena 0:8 (82) - Eine sehenswerte Freistoßvariante von Zejnullahu nutzt Gündüzgiden zum 0:8 (82.)

14.09 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - Phoenix Halver 2:0 (55.)  - Marvin Janssens legt mit seinem zweiten Treffer des Tages zum 2:0 für die Volmestädter nach.

14.07 Uhr: Kreisliga: FSV Werdohl II - VfB Altena 0:7 (77.) - Wird es noch zweistellig am Riesei? Gündüzgiden (77.) erhöht auf 0:7

13.57 Uhr: Krisliga:FSV Werdohl II - VfB Altena 0:6 (59./63./65./67.)  - Immer einseitiger wird die Partie am Riesei. Nachdem die Burgstädter, die zwischenzeitlich die Torhüter wechselten, auf ein 4-3-3-System noch offensiver umstellten "klingelt" es fast im Minutentakt. Zejnullahu (59./63, Foulelfmeter), Baum (65.) und Martin (67.) erhöhen auf 0:6

13.52 Uhr Kreisliga: TuS Plettenberg II - TuS Ennepe 0:2 (45.)  - Mit seinem zweiten Treffer des Tages erhöht Woitschig zum 0:2-Pausenstand

13.51 Uhr: Kreisliga: Eyüpspor Werdohl - SC Plettenberg 0:2 - Halbzeitpause

13.49 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 1:1 (45.)  - Nachdem die Gäste nur noch zu zehnt spielen, da nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Zerriq (37.) kein Auswechselspieler zur auf der Hellas-Bank war, trifft Maehne (45.) zum Auslgleich und Pausenstand

13.47 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - Phoenix Halver 1:0  - Halbzeitstand

13.42 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - Phoenix Halver 1:0 (40.) - Marvin Janssens beschert der KSC-Reserve das 1:0

13.40 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 1:0 (36.)  - Alobade erzielt das 1:0 für den TuS

13.33 Uhr: Kreisliga: Eyüpspor Werdohl - SC Plettenberg 0:2 (24./26.)  - Mit einem Doppelschlag besorgt Schmidt das 0:2 für die Plettenberger

13.22 Uhr: Kreisliga: TuS Plettenberg II - TuS Ennepe 0:1 (17.) -Youngster Woitschig steht an der Strafraumgrenze genau richtig, um die Gäste in Führung zu bringen 

13.20 Uhr: Kreisliga: FSV Werdohl II - VfB Altena 0:2 - Halbzeitpause

12.59 Uhr: Kreisliga: FSV Werdohl II - VfB Altena 0:2 (22.) - Die Altenaer legen nach und erhöhen durch Baum auf 0:2

12.56 Uhr: In wenigen Minuten starten die nächsten vier Partien in der Kreisliga A. Unter anderem kann Phoenix Halver im Kampf um Platz drei vorlegen, bevor die Mitkonkurrenten TSV Rönsahl und TSV Lüdenscheid ab 15 Uhr direkt aufeinandertreffen.

12.52 Uhr: Kreisliga: FSV Werdohl II - VfB Altena 0:1 (12.) - Der Favorit geht durch Zejnullahu in Führung

12.23 Uhr: Herzlich willkommen beim Live-Ticker auf come-on.de. Gleich geht's los am Werdohler Riesei mit dem ersten Spiel am Pfingstmontag

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion