Fußball im Kreisgebiet

Live-Ticker: FSV Werdohl feiert 3:0-Heimsieg

Kreisgebiet - Ein prall gefülltes Programm wartet heute auf die Fußballfans. Der Live-Ticker auf come-on.de wird von nicht weniger als 15 Begegnungen aktuell über Tore, Rote Karten und andere besondere Vorkommnisse berichten. Darunter das Bezirksliga-Topspiel von Spitzenreiter RSV Meinerzhagen beim SV Rothemühle (3.). Los geht's um 12.30 Uhr.

Landesliga (2)

FSV Werdohl  - SpVg Hagen

3:0 (1:0)

Bezirksliga (5)

Kiersper SC - SuS Niederschelden

2:2 (1:0)

TuS Plettenberg - SV Ottfingen

1:0 (0:0)

SV Rothemühle - RSV Meinerzhagen -

1:2 (0:0)

SC Lüdenscheid - Germania Salchendorf

0:1 (0:0)

Fortuna Freudenberg - RW Lüdenscheid

1:5 (0:3)

Kreisliga A, Lüdenscheid

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II

12:2 (2:0)

Kiersper SC II - VfB Altena

2:0 (1:0)

Hellas Lüdenscheid - Türk. Plettenberg

0:0 (0:0)

Eyüpspor Werdohl - TSV Lüdenscheid

3:5 (1:3)

TuS Grünenbaum - LTV 61

1:1 (1:1)

TuS Ennepe - TuS Neuenrade

3:2 (2:1)

TSV Rönsahl - SC Plettenberg

3:2 (2:1)

TuS Herscheid - Phoenix Halver

2:4 (0:3)

Kreisliga A, Iserlohn 

SpVgg Nachrodt - VfK Iserlohn

1:3 (1:2)

Live-Ticker

 

### AKTUALISIEREN ###.

Das letzte Spiel mit heimischer Beteiligung ist abgepfiffen. Wir müssen noch ein Ergebnis nachreichen, weil aus technischen Gründen keine Verbindung mit dem Werdohler Sportplatz Altemühle möglich war: Hier gewinnt der TSV Lüdenscheid bei Eyüp Werdohl mit 5:3. Vierfacher Torschütze für die Gäste: Volkan Karadag. Wir bedanken uns für Eure/Ihre Aufmerksamkeit und sagen "Auf Wiederlesen" am nächsten Sonntag!

SV Rothemühle - RSV Meinerzhagen 1:2 - Ende

Fort. Freudenberg - RW Lüdenscheid 1:5 - Vassos (88.) - das ist auch der Endstand

SV Rothemühle - RSV Meinerzhagen 1:2 - Gösselkeheld (88.)

Fortuna Freudenberg - RW Lüdenscheid 1:4 - Heimel (83.)

SV Rothemühle - RSV Meinerzhagen 0:2 - Spais (78.) verwandelt einen Foulelfmeter

TuS Plettenberg - SV Ottfingen 1:0 - Ende

SC Lüdenscheid - Germania Salchendorf 0:1 - Ende

TuS Herscheid - Phoenix Halver 2:4  - Ende

TSV Rönsahl - SC Plettenberg 3:2 - Dejager (70.) mit dem 3:1 und Barnewitz (85.) mit dem 3:2

SpVgg Nachrodt - VfK Iserlohn 1:3 - Ende

Kiersper SC - SuS Niederschelden 2:2  - Kolb (90.+ 3) und Ende

SV Rothemühle - RSV Meinerzhagen 0:1  Buchwalder ( 68.)

FSV Werdohl  - SpVg Hagen 3:0  - Kessler (90 +1) kurz vor dem Abpfiff 

SC Lüdenscheid - Germania Salchendorf 0:1 - Weitz (86)

Kiersper SC - SuS Niederschelden 2:1 - Daub (86.) mit dem Anschlusstreffer für Niederschelden

TuS Grünenbaum - LTV 61 1:1 - Ende

TuS Ennepe - TuS Neuenrade 3:2  - Ende

Fortuna Freudenberg - RW Lüdenscheid 0:4  - Firat (61.) mit seinem dritten Treffer des Tages

Kiersper SC - SuS Niederschelden 2:0  - Finke (83.) erhöht auf 2:0 für die Gastgeber

Hellas Lüdenscheid - Türk. Plettenberg 0:0 - Ende

TuS Plettenberg - SV Ottfingen 1:0 - In der 80. Minute entscheidet der Schiedsrichter auf Handelfmeter für Ottfingen. Daraufhin baut sich der Plettenberger Mrida vor dem Unparteiischen auf und beschwert sich  - Rote Karte. Weber schießt den Elfmeter für Ottfingen, doch Habibi kann den Ball mit dem Fuß abwehren. Es bleibt beim 1:0.  

TuS Ennepe - TuS Neuenrade 3:2  - Maiwurm (82.)

FSV Werdohl - SpVg Hagen 11 2:0  - Und auch in Werdohl gab es eine Gelb-Rote Karte - in der 75. Minute für den Hagener Polo nach wiederholtem Foulspiel

TuS Plettenberg - SV Ottfingen 1:0 - Gleiches Spiel in Plettenberg:  Der Gastgeber spielt nur noch mit zehn Mann, nachdem Özbek (75.) wegen eines groben Fouls die Rote Karte gesehen hat  

Kiersper SC - SuS Niederschelden 1:0 - Der Gastgeber nur noch mit zehn Mann auf dem Platz. Leo Becker sieht Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels

TuS Plettenberg - SV Ottfingen 1:0 - Kafetzis (72.)

FSV Werdohl - SpVg Hagen 11  2:0  - Cakmak (60.)

TuS Herscheid - Phoenix Halver 2:4 - Nach einem Handspiel von Kele verwandelt Sarna den Elfmeter in der 62. Minute

TuS Herscheid - Phoenix Halver 1:4 - Gabrysch  (55.)

TuS Ennepe - TuS Neuenrade 3:1  - Wolf (64.) per Kopf nach einer Ecke

SpVgg Nachrodt - VfK Iserlohn 1:3  - Ersin Üstün (57.)

Fortuna Freudenberg - RW Lüdenscheid 0:3 - Pause

SV Rothemühle- RSV Meinerzhagen 0:0  - Pause

Fortuna Freudenberg - RW Lüdenscheid 0:3  - Firat (41.) 

TuS Herscheid - Phoenix Halver 0:4- Intravaia (46.)

TSV Rönsahl - SC Plettenberg 2:1 - Erst Galaty in der 19. Minute mit dem 1:0, der Ausgleich in Minute 40. durch Kirlak und vor der Pause noch einmal Galaty (43.) zum 2:1

SC Lüdenscheid - Germania Salchendorf 0:0 - Pause.  Bisher ein Pfostenschuss für Lüdenscheid, zwei dicke Chancen für Salchendorf, aber noch keine Tore

Kiersper SC - SuS Niederschelden 1:0  - Pause

Fortuna Freudenberg - RW Lüdenscheid 0:2  - Firat (23.) 

TuS Herscheid - Phoenix Halver 0:3 - Intravaia (45.) direkt vor dem Halbzeitpfiff

Fortuna Freudenberg - RW Lüdenscheid 0:1  - Schönrath (16.)

SpVgg Nachrodt - VfK Iserlohn 1:2  - Pause

FSV Werdohl - SpVg Hagen 11 1:0 - Pause

TuS Plettenberg - SV Ottfingen 0:0 - Halbzeit

TuS Grünenbaum - LTV 61 1:1  - Pause

TuS Ennepe - TuS Neuenrade 2:1 - Halbzeit

Hellas Lüdenscheid - Türk. Plettenberg 0:0 - Pause

SV Rothemühle - RSV Meinerzhagen 0:0  - Nach 18 Minuten Unterbrechung rollt der Ball wieder

FSV Werdohl - SpVg Hagen 11 1:0 - Topcu (36.)

Hellas Lüdenscheid - Türk. Plettenberg 0:0  - Gelb-Rot für Lumani von Hellas Lüdenscheid in der 40. Minute

TuS Grünenbaum - LTV 61 1:1 - Schneider (31.) mit einem direkt verwandelten Freistoß

TuS Ennepe - TuS Neuenrade 2:1  - Osman (31.)

TuS Grünenbaum - LTV 61 1:0 - Klahr (30.)

SV Rothemühle - RSV Meinerzhagen 0:0  - Das Spiel wurde wegen heftigen Regens unterbrochen

SpVgg Nachrodt - VfK Iserlohn 1:2  - Mpampalitsas (21.)

TuS Ennepe - TuS Neuenrade 1:1- Spais (23.) 

TuS Herscheid - Phoenix Halver 0:2 - Kele (11.) zum 0:1, dann Solla (20.) zum 0:2

SpVgg Nachrodt - VfK Iserlohn 1:1 - Mpampalitsas (18.) mit dem Ausgleichstreffer

Kiersper SC - SuS Niedersche lden 1:0  - Inchingoli (7.) verwandelt einen Foulelfmeter zum 1:0

Der Ball rollt nun auch im Spiel Kiersper SC - SuS Niederschelden

SpVgg Nachrodt - VfK Iserlohn 1:0 - Fanieng (6.)

TuS Ennepe - TuS Neuenrade 1:0  - Skorupski mit dem ersten Treffer nach 5 Minuten

Auch die Partie Kiersper SC - SuS Niederschelden beginnt mit Verspätung - eigentlich sollte auf Naturrasen gespielt werden, doch das Wetter verhindert das. Nun wird die Partie auf Kunstrasen ausgetragen.

Das Spiel SV Rothemühle - RSV Meinerzhagen beginnt heute erst um 15.15 Uhr

Kiersper SC II - VfB Altena 2:0: Ende in Kierspe

Kiersper SC II - VfB Altena 2:0: Marvin Janssen (80.) erhöht für Kierspe auf 2:0

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 12:2: Glowotz sorgt mit einem Eigentor in der 89. Minute für den 12:2-Endstand, das Spiel ist abgepfiffen

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 11:2: Bektas trifft in der 84. Minute zum 11:2 

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 10:2: Und noch einmal Avdia in der 80. Minute

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 9:2: Unser Mann vor Ort lehnt sich mal ganz weit aus dem Fenster - die Vorentscheidung scheint gefallen. Avdia zum 9:2 (74.).

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 8:2: Nur noch zwei - Sarris zum 8:2 (71.).

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 7:2: Ob das noch zweistellig wird? Avdia zum 7:2, 22 Minuten sind noch zu spielen.

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 6:2: Das halbe Dutzend ist voll - Benjamin Zekovic zum 6:2 (65.). Unmittelbar danach wird Dreifach-Torschütze Maciejewski bei der FSV ausgewechselt, er sitzt womöglich gleich noch beim Landesliga-Spiel auf der Werdohler Bank.

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 5:2: Das Geschehen am Riesei wächst sich zum "Tag der offenen Tür" aus. Erst Maciejewski mit seinem dritten Treffer zum 5:1 (62.), dann Penners - nunja - "Anschlusstreffer" zum 5:2 (63.).

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 4:1: Am Riesei geht's jetzt Schlag auf Schlag. Bektas setzt nach Maciejewskis Lattenschuss erfolgreich zum 4:1 (57.) nach.

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 3:1: So schnell gibt sich der TuS dann doch nicht geschlagen. Awakjan per "Bogenlampe" aus schlanken 30 Metern Torentfernung zum 3:1 (54.)

Kiersper SC II - VfB Altena 1:0: Pause am Felderhof. Der VfB spielt streckenweise gut mit, die weitaus besseren Chancen haben aber die Gastgeber. Das 1:0 geht entsprechend vollauf in Ordnung.

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 3:0: Nachdem gleich drei Plettenberger Spieler wie Falschgeld durch den eigenen Strafraum irren, markiert Maciejewski per Absatzkick das 3:0 für die FSV (51.).

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 2:0:  Pause am Riesei.

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 2:0: Holthaus erhöht für die FSV auf 2:0 (42.) gegen einen allerdings erschreckend schwachen Gast.

Kiersper SC II - VfB Altena 1:0:  Chiappetta bringt den KSC in Führung (13.).

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 1:0: Maciejewski trifft per Foulelfmeter (19.) - es ist der erste Saisontreffer der FSV II...

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 0:0: Das Spiel läuft wieder...

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 0:0: Die Unterbrechung gibt uns Gelegenheit, einen Blick auf die Mannschaftsaufstellungen zu werfen. Die Gastgeber bieten gleich sechs Akteure aus dem Landesliga-Kader auf: Duru im Tor sowie Maciejewski, Orhan, Sarris, Avdia und Bektas.

FSV Werdohl II - TuS Plettenberg II 0:0:  Spielunterbrechung am Riesei, eine Gewitterzelle hat sich über dem Lennetal festgesetzt. Passiert ist noch nicht viel, in den 13 gespielten Minuten wirkte die FSV optisch ein klein wenig überlegen.

12.15 Uhr: Herzlich willkommen beim Live-Ticker auf come-on.de.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion