Fußball-Kreisliga A

A-Liga-Auftakt am Donnerstagabend

+
Der TuS Grünenbaum will zum Auftakt jubeln.

Halver - Vorgezogener Saisonauftakt in der Fußball-Kreisliga A: Am Kreisch treffen bereits am Donnerstagabend der Bezirksliga-Absteiger und der A-Liga-Vizemeister des Vorjahres im nominellen Spitzenspiel der Auftaktrunde aufeinander.

„Wir sind froh, dass es los geht. Jetzt wollen wir die Früchte unserer Arbeit ernten“, sagt Jan Rademacher, neuer Trainer des TuS Grünenbaum. Die Kreisch-Elf empfängt am Donnerstag (19.30 Uhr) den VfB Altena. Grünenbaum contra VfB – das waren vor dem TuS-Aufstieg in die Bezirksliga stets Duelle, denen eine Spur mehr Emotionen als üblich anhaftete, weil’s „zur Sache“ ging. 

Der TuS muss auf Höngen (Mittelfußbruch) und Eicker (verhindert) verzichten, und will sich von der Tatsache, dass beim VfB ein immenser personeller Umbruch stattgefunden hat, nicht blenden lassen. 

VfB-Neu-Coach Robert Krumbholz muss zwar auf die Urlauber Mergim Idrizaj, Iraklis Ganitis und Ersan Mushmek und wohl auch den von RWL geholten Piero Rizzi (Trainingsrückstand) verzichten, ist aber dennoch recht zuversichtlich.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare