Neuer Plan: HSG II gegen die  TS Evingsen 

+
Der neue TSE-Coach Christian Köster feiert sein Punktspieldebüt ausgerechnet bei der HSG Lüdenscheid.

Lüdenscheid - Weil bei der Erstellung des Spielplans der neu formierten Bezirksliga Südwestfalen an der falschen Stelle ein Häkchen gesetzt wurde, spuckte das Programm einen Spielplan aus, der der TS Evingsen zum Saisonstart  ein Auswärtsspiel beim TV Lössel und der HSG Lüdenscheid II eigentlich ein Gastspiel beim Landesliga-Absteiger TuS Volmetal II beschert hätte.

Eigentlich. Noch am Dienstagabend fiel Staffelleiter Peter Pickel (Herdecke) und dem einen oder anderen Vereinsfunktionär der Fehler im System auf. Nach einem Telefonat mit den Experten von Gatecom, dem Betreiber von „SIS Handball“, wurde der Fauxpas aber schnell behoben und der Spielplan am Mittwoch nach dem richtigen Schlüssel neu berechnet – mit einem aus heimischer Sicht durchaus pikanten Ergebnis.

Statt zum TV Lössel muss die TS Evingsen zum Start zum Derby zur HSG Lüdenscheid II. Damit feiert der neue TSE-Coach Christian Köster sein Punktspieldebüt auf der Bank der Burgstädter also ausgerechnet bei jenem Verein, bei dem er 2012 seine Laufbahn aufgrund einer schweren Knieverletzung hatte beenden müssen und bei dem er seit November 2013 erfolgreich die Landesliga-Handballerinnen trainiert hatte. Wie es überhaupt zu dem Fehler in der Spielplanerstellung kommen konnte, ist relativ einfach erklärt. „Bei der Erstellung wurde im System unter ‘Standard’ ein Häkchen gesetzt“, sagte Peter Pickel. Unter „Standard“ aber werden Spielpläne nach einem Schlüssel ausgegeben, der sich auf Ligen mit einer Stärke von 14 Mannschaften bezieht.

Erstes Heimspiel gegen den TuS 03 Hagen

Die neue Bezirksliga Südwestfalen geht bekanntlich mit 16 Teams an den Start. Ihr erstes Heimspiel der neuen Serie bestreitet die Turnerschaft somit auch nicht gegen die TG Voerde, sondern gegen den TuS 03 Hagen. Die HSG-Reserve wiederum muss am 2. Spieltag zum Meister des Kreises Hagen/Ennepe-Ruhr nach Voerde.

Das Auftaktprogramm:  1. Spieltag (10./11. September): SG Ruhrtal – TV Hasperbach VfL Eintracht Hagen IV – TV Olpe TV Wickede-Ruhr – DJK GW Emst TV Neheim – HVE Villigst-Ergste TuS 03 Hagen – TV Lössel HSG Lüdenscheid II – TS Evingsen TuS Volmetal II – TG Voerde SG Attendorn/Ennest – RSVE Siegen II

2. Spieltag (17./18. September) DJK GW Emst – SG Ruhrtal TV Hasperbach – VfL Eintracht Hagen IV HVE Villigst-Ergste – TV Wickede-Ruhr TV Lössel – TV Neheim TS Evingsen – TuS 03 Hagen TG Voerde – HSG Lüdenscheid II RSVE Siegen II – TuS Volmetal II TV Olpe – SG Attendorn/Ennest

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare