RWL gelingt die Generalprobe

+
Bezirksliga-Kicker Robin Breitenbach (links) im Duell mit A-Junior Jannik Benger.

Lüdenscheid - Temporeicher und kurzweiliger Abend auf dem Nattenberg-Kunstrasen: Fußball-Bezirksligist Rot-Weiß Lüdenscheid feierte am Dienstag eine gelungene Generalprobe  vor dem Bezirksligaauftakt, durfte sich aber auch über eine einsatz- und lauffreudige eigene A-Juniorenmannschaft freuen, die trotz erst kurzer Vorbereitung und einer 2:6 (2:5)-Niederlage erstaunlich gut dagegen hielt.

Im ausgesprochen fairen Vereinsduell trieb „Gästecoach“ Martin Rost das Jugendlandesliga-Aufstiegsteam auch in der Schlussphase noch zum hohen Pressing (“Komm, einmal noch, auch wenn’s weh tut), verlangte auch im Umschaltspiel die schmerzenden Meter von seiner neuformierten Truppe, die sich wirklich wacker aus der Affäre zog.

Insgesamt war das Vereinsduell ein wirklich sehenswerter Test, „vielleicht sogar der, gegen  unseren schwersten Gegner“, lobte Männer-Coach Sadowski den Auftritt der Junioren, war aber auch hoch zufrieden mit seiner eigenen Mannschaft.

Für die RWL-"Erste" erzielten Schönrath (3), Sommer, Besirlioglu und El Alami die Treffer. Für die RWL-A-Junioren waren Benger und B-Junior Loreto erfolgreich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare