Andreas Kreuzer ist Deutscher Meister der Springreiter

+
Andreas Kreuzer von der RTG Silberberghof holte sich auf Calvilot im Stechen den Deutschen Meistertitel bei den Springreitern.

Balve - Jubel bei der RTG Silberberghof: Andreas Kreuzer und Calvilot hatten im Kampf um die Deutsche Meisterschaft im Springreiten beim Balve Optimum die besten Nerven und ritten am Sonntagnachmittag zu DM-Gold.

Dabei hatte der 25-Jährige von dem Verein aus Wipperfürth eine wahre Aufholjagd hingelegt. Lediglich im ersten Umlauf der ersten Wertungsprüfung am Samstag leistete sich Kreuzer auf Calvilot einen Abwurf, legte in beiden Umläufen der zweiten Wertungsprüfung am Sonntag fehlerfreie Runden hin.

Da die Konkurrenten reihenweise patzten, schaffte es Kreuzer mit vier Strafpunkten gemeinsam mit Christian Hess auf Bastian und Philipp Weishaupt auf L.B. Convall ins Stechen. Dort bewies das heimische Duo den längsten Atem, blieb in 40,33 Sekunden fehlerfrei.

Zugleich holten Kreuzer und Calvilot damit den Sieg im Optimum-Preis. Denn als solcher war die zweite Wertungsprüfung der DM zeitgleich ausgeschrieben.

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare