Große Chance für Matip

Klopp verpasst mit Liverpool den zweiten Auswärtssieg

+
Jürgen Klopp (l.) und Mauricio Pochettino schütteln Hände.

Tottenham - Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der englischen Premier League den zweiten Auswärtssieg der Saison knapp verpasst.

Im Spitzenspiel bei Tottenham Hotspur erkämpften sich die Reds ein 1:1 (1:0). James Milner (44., Foulelfmeter) sorgte für das Führungstor der Klopp-Elf. Danny Rose (73.) erzielte den Ausgleich für die Londoner.

Spurs-Profi Erik Lamela hatte außerdem mit einem Freistoß an die Unterkante der Latte Pech (65.). Die große Chance zu einem Treffer hatte auch der Ex-Schalker Joel Matip (53.) aufseiten der Liverpooler auf dem Kopf, verfehlte aber ganz knapp.

Zuvor hatte Liverpool zum Ligaauftakt 4:3 beim FC Arsenal gewonnen, allerdings vor Wochenfrist beim Aufsteiger FC Burnley mit 0:2 verloren. Die Klopp-Elf musste in der Meisterschaft bislang ausschließlich auswärts antreten.

Klopp musste bei den Spurs auf den deutschen Nationalspieler Emre Can (Sprunggelenkverletzung) verzichten. Auch der Ex-Mainzer Torhüter Loris Karius fehlte aufgrund eines Handbruchs.

sid

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare