Vorbereitung auf die Fußball-EM

Ticker: Deutschland verliert Slowakei-Test 

+

Augsburg - In zwei Wochen startet die Fußball-EM 2016 in Frankreich, doch zuvor testete die DFB-Elf in Augsburg. Deutschland gegen Slowakei - der Ticker zum Nachlesen. 

Update vom 19. Juni 2016: Sowohl England als auch die Slowakei können bei der EM 2016 noch als Gruppensieger der Gruppe B weiterkommen. Wo Sie die Partie England gegen Slowakei live im Free-TV und Live-Stream sehen können, erfahren Sie hier.

Update vom 14. Juni 2016: Die Slowakei ist nach dem überraschenden Testspiel-Sieg gegen Deutschland mit einer Niederlage in die EM 2016 gestartet. Im zweiten Spiel muss nun ein Sieg her. So können Sie die Partie Russland gegen die Slowakei live im TV und Live-Stream verfolgen.

Deutschland - Slowakei   1:3 (1:2)

Deutschland: Leno (46. ter Stegen) - Hector, Rüdiger, Boateng (64. Höwedes), Rudy - Khedira (C) (46. Weigl), Kimmich (75. Schürrle) - Draxler, Götze, Sané - Gomez (46. Brandt)
Slowakei: Kozacik - Pekarik, Skrtel, Durica, Svento - Kucka (81. Pecovsky), Hrosovsky (78. Skriniar) - Duda (61. Stoch), Hamsik (85. Gregus), Weiss - Duris (68. Sestak)
Schiedsrichter: Serge Gumienny (Belgien)
Zuschauer: 22.110
Tore: 1:0 Mario Gomez (13. / FE), 1:1 Hamsik (41.), 1:2 Duris (44.), 1:3 Kucka (52.)

Mit unserem Spielbericht verabschieden wir uns vom Live-Ticker der deutschen Nationalmannschaft und wünschen Ihnen einen schönen Abend.

Abpfiff! Das vorletzte Testspiel vor der EM ist vorbei. Deutschland verliert mit 1:3 gegen die Slowakei.

90.+2. Minute: Nur zwei Spieler werden heute nicht mehr eingesetzt: Skhodran Mustafi und Emre Can bleiben draußen. Haben sie ihren Platz schon sicher?

90.+1. Minute: Deutschland versucht noch einmal nach vorne zu kommen, doch ein richtiger Angriff will nicht mehr gelingen.

90. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt.

88. Minute: Endlich mal wieder ein Abschluss, Draxler legt für Schürrle auf, doch der verzieht etwas und der Ball geht knapp drüber.

87. Minute: Götze fällt erneut im Sechzehner, will wieder einen Elfer - und das vollkommen zurecht. Gumienny lässt jedoch weiterlaufen - Fehlentscheidung!

85. Minute: Nächster Tausch bei den Slowaken: Gregus wird für Hamsik eingewechselt. 

82. Minute: Dicke Chance für Deutschland! Erneut ist es Mario Götze, der im Sechzehnmeterraum Akzente setzt. Sein Schuss mit dem Außenrist geht nur Zentimeter am Tor vorbei. Der Münchner ist der auffälligste deutsche Offenisv-Spieler. 

81. Minute: Wechsel bei der Slowakei: Pecovsky kommt für Kucka

78. Minute: Die Slowaken wechseln zum dritten Mal. Skriniar ersetzt Hrosovsky.

75. Minute: Nächster Wechsel bei Deutschland. André Schürrle kommt für Joshua Kimmich.

74. Minute: Die Slowaken haben inzwischen den Beton angerührt. Die deutsche Mannschaft rennt erfolglos gegen eine blaue Mauer an. Skrtel klärt per Kopf nur knapp am eigenen Tor vorbei.

68. Minute: Erneuter Wechsel bei der Slowakei. Torschütze Duris geht, Sestak kommt.

65. Minute: Gute Chance für die DFB-Elf. Mario Götze setzt sich im Strafraum gut durch. Sein Schuss aus kurzer Distanz und spitzem Winkel wird jedoch von Rasen und Gegner gestoppt. Ecke.

64. Minute: Wechsel bei der deutschen Mannschaft: Höwedes kommt für Boateng.

61. Minute: Erster Wechsel bei den Slowaken: Stoch kommt für Duda.

60. Minute: Riesenchance für die Slowakei! Duris bringt den Ball von außen flach in die Mitte. Eine Pfütze im Fünfmeterraum stoppt den Ball entscheidend ab, sodass Hamsik von ter Stegen gestoppt werden kann. Der erste Ball aufs deutsche Tor, der nicht drin ist.

58. Minute: Das flache Passspiel der deutschen Mannschaft ist bei dem tief nassen Rasen nicht mehr umsetzbar. Hohe Bälle sollten jetzt das richtige Rezept sein. Mit Mario Gomez hätte man dafür den richtigen Spieler. Doch der sitzt inzwischen draußen.

55. Minute: Gute Chance für Deutschland! Draxler zeiht aus gut 20 Metern ab. Der Schuss verfehlt das Tor nur knapp. Schade!

52. Minute: Tooor für die Slowakei! Ecke für die Gäste. Der Ball fällt auf den total freien Kucka, der mit einem Volleyschuss abzieht. Ter Stegen will den flachen Ball aufnehmen, doch die nasse Kugel rutscht ihm durch die Beine. Da sah der 24-Jährige sehr unglücklich aus.

48. Minute: Die äußeren Verhältnisse erinnern stark an die Wasserschlacht von Frankfurt gegen Polen während der WM 1974. Flache Pässe sind kaum möglich. Auf dem Rasen haben sich tiefe Pfützen gebildet.

46. Minute: Anpfiff zur zweiten Hälfte. Die Platzverhältnisse sind miserabel.

Auch Julian Weigl und Julian Brandt bekommen ihre Chance. Sie werden für Sami Khedira und Mario Gomez eingewechselt.

Die deutsche Mannschaft wechselt auf der Torwartposition. Marc-André ter Stegen kommt für Bernd Leno. 

Marek Hamsik lässt sich nach seinem Traumtor von den Teamkollegen feiern.

+++ Um 19:10 Uhr soll es nun weitergehen. Die Ersatzspieler haben den Platz bereits betreten. 

+++ Schiedsrichter Gumienny hat bekannt gegeben, dass das Spiel abgebrochen wird, sollte es innerhalb der nächsten 20 Minuten nicht aufhören zu gewittern. 

+++ Der Beginn der zweiten Halbzeit verzögert sich aufgrund eines heftigen Gewitters über dem Stadion. Sobald das Unwetter weitergezogen ist, sollte es weiter gehen.

Halbzeit! Referee Gumienny pfeift zur Pause.

44. Minute: Tooor für die Slowakei! Da ist es passiert. Die anschließende Ecke verwandelt Duris per Kopf. Leno ist erneut geschlagen. Die deutsche Mannschaft hat den Faden total verloren.

43. Minute: Nächste Möglichkeit für die Slowaken! Rudy kann die Führung knapp vor der Linie noch verhindern.

41. Minute: Tooor für die Slowakei! Top-Star Marek Hamsik wird 25 Meter vor dem Tor nicht angegriffen und zieht einfach mal ab. Die Kugel schlägt unhaltbar für Leno im Winkel ein. Traumtor! Leider auf der falschen Seite.

37. Minute: Die deutsche Mannschaft ist zwar stärker, lässt die Slowaken jedoch immer wieder kommen. Die Gäste haben mehr Ballbesitz, Deutschland die besseren Chancen, die Führung dürfte gerne auch etwas höher ausfallen.

35. Minute: Erste gute Chance für die Slowakei! Svento läuft mit Tempo in den deutschen Strafraum, doch Rudy stoppt den Slowaken mit einem starken Tackling fair und im letzten Moment. Svento hätte trotzdem gerne einen Elfmeter.

33. Minute: Nächster schneller Angriff unserer Mannschaft, doch Draxler trennt sich zu spät vom Ball und so können sich die Slowaken schnell wieder formieren.

32. Minute: Superchance für Draxler! Einen Zauberball von Khedira nimmt der perfekt eingelaufenen Wolfsburger direkt aus der Luft. Der Ball geht knapp über den slowakischen Kasten.

30. Minute: Riesenchance für den Weltmeister! Nach einem Ballverlust der Slowaken im Mittelfeld schaltet Deutschland schnell um, Leroy Sané kann Kozacik aber nicht überwinden. Der Nachschuss von Götze in Form eines Kopfballs bringt aber keine weitere Gefahr mehr. 

29. Minute: Fast jeder möglicher Konter der Slowaken wird von Deutschland schnell unterbunden.

27. Minute: Schöner Angriff der Nationalmannschaft, den Jonas Hector abschließt. Den Schuss pariert Kozacik zur Ecke. 

25. Minute: Durica auf Seiten der Slowaken bleibt verletzt liegen. Gute Chance für alle nach der Anfangs-Offensive der DFB-Elf zu verschnaufen.

20. Minute: Die DFB-Elf hat das Spiel gut im Griff. Die Slowaken können sich nur über Ballbesitz Chancen erarbeiten. Schnelle Gegenstöße werden unterbunden. Die Möglichkeiten der Gäste sind nicht wirklich zwingend.

15. Minute: Nächste gute Chance! Einen schönen Konter nach der Balleroberung von Götze kann Rudy nicht vollenden. Nach einer Flanke von Sané ist Kozacik vor dem Deutschen am Ball.

13. Minute: Toooooooooor für Deutschland! Mario Gomez tritt an und trifft in die rechte, untere Ecke. Kozacik springt in die falsche Richtung. Gomez rutscht sogar noch weg, macht ihn aber trotzdem souverän.

12. Minute: Elfmeter für Deutschland! Götze wird von Kucka im Strafraum von den Beinen geholt.

10. Minute: Nach den ersten zehn Minuten ist erkennbar, dass die deutsche Elf spielerisch klar überlegen ist. Die Slowaken werden am eigenen Sechzehner eingeschnürt, können kaum für Entlastung sorgen.

7. Minute: Nächste gute Möglichkeit für die DFB-Elf! Götze und Gomez mit schönem Doppelpass, Letzterer setzt sich schön durch und zieht ab. Den parierten Abpraller kann Draxler nicht verwerten, Pekarik blockt den Nachschuss.

3. Minute: Riesenchance für Deutschland! Die anschließende Ecke landet bei Jérome Boateng, der aus gut zwölf Metern abzieht. Der Aufsetzer wird von Kozacik gerade noch über die Latte gelenkt.

2. Minute: Foul von Weiss an Rudy. Die DFB-Elf bekommt einen Freistoß aus halbrechter Position. Getreten von Mario Götze.

1. Minute! Die Slowakei stößt an. Die Partie läuft.

+++ Schiedsrichter der Partie ist der Belgier Serge Gumienny. Die Arena in Augsburg ist nicht ausverkauft.

+++ Doch keine Viererkette. Boateng, Rüdiger und Kimmich bilden eine Dreierkette. Khedira wird den einzigen Sechser geben, Draxler und Götze spielen zusammen auf der Zehn. Leroy Sané wird die hängende Spitze hinter Gomez bilden.

+++ Die deutsche Nationalmannschaft beginnt mit zwei Neulingen in der Startelf. Im Tor wird Bernd Leno sein Debüt geben, vor ihm könnte Jogi Löw eine Viererkette beginnen lassen, bestehend aus den Innenverteidigern Antonio Rüdiger und Jérome Boateng, außen werden Jonas Hector und Sebastian Rudy verteidigen. Im zentralen Mittelfeld werden Bayern-Youngster Joshua Kimmich, der ebenfalls zum ersten Mal bei der A-Nationalmannschaft dabei ist, und Sami Khedira, der heute Kapitän ist, beginnen. Im offensiven Mittelfeld dürfen Julian Draxler, Leroy Sané und Mario Götze, der von einem Rippenbruch zurückkommt, wirbeln. In der Sturmspitze läuft Mario Gomez auf.

+++ "Die Mannschaft" betritt den Rasen und macht sich eine halbe Stunde vor dem Spiel warm.

+++ Die Aufstellung ist da. Wie die DFB-Elf zu Beginn aufläuft sehen Sie oben in der Übersicht.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom EM-Vorbereitungsspiel zwischen Deutschland und der Slowakei! Anstoß des vorletzten Tests der DFB-Elf vor dem Turnierstart ist am Sonntag um 17.45 Uhr in der WWK-Arena in Augsburg.

Deutschland - Slowakei: Vorbericht

Genau zwei Wochen vor dem ersten Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-EM 2016 in Frankreich steht für die Elf von Bundestrainer Joachim Löw das erste von zwei Testspielen vor heimischem Publikum an. Den Auftakt macht am Sonntag die Partie gegen die Slowakei, die bei der Endrunde in Gruppe B auf England, Russland und Wales treffen wird. Es ist das Duell zwischen dem Weltmeister und Weltranglisten-Fünften sowie der aktuellen Nummer 32.

Bisher trafen Deutschland und die Slowakei neunmal aufeinander. Sieben Partien gewann die DFB-Elf, zwei wurden verloren. Das Torverhältnis lautet 21:9. Die bisher letzten Duelle der beiden Nationalmannschaften gab es im Rahmen der Qualifikation zur EM 2008. In Bratislava gewann Deutschland am 11. Oktober 2006 mit 4:1, das Rückspiel in Hamburg am 6. Juni 2007 endete mit einem 2:1-Erfolg.

Für Augsburg ist das Testspiel zwischen Deutschland und der Slowakei etwas ganz Besonderes, denn es ist das erste Länderspiel in der Fuggerstadt seit 1985. Damals traf die DFB-Auswahl im Rosenaustadion auf Bulgarien (4:1). Diesmal ist die 2009 eröffnete WWK Arena der Austragungsort.

Für das Testspiel in Augsburg unterbricht die Nationalmannschaft ihr Trainingslager in Ascona.

Noten zur Deutschland-Pleite: Zwei kassieren die 5

Mehr zum Thema

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare